Zum Inhalt springen

Caritas schlägt ExpertInnenbeirat für Integrationsstaatssekretariat vor

Landau: Integrationsthema ist Querschnittsmaterie

Wien (OTS) - Aus Sicht der Caritas ist es erfreulich, dass es
jetzt endlich ein eigenes Staatssekretariat für Integration gibt. Caritasdirektor Michael Landau: "Leider ist es jedoch nur eine halbe Lösung geworden, denn die Asyl- und Integrationsagenden gehören aus dem Innenministerium ausgelagert." Gleichzeitig appelliert Landau dem neuen Staatssekretär eine faire Chance zu geben und schlägt vor, dass Staatssekretär Kurz rasch einen Fachbeirat für Integrationsfragen installieren soll.

"Das Thema Integration ist eine Querschnittsmaterie. Gelungene Integration braucht immer ein Gesamtkonzept: Familie, Arbeitsmarkt, faire soziale Absicherung, Bildung und vertretbare Wohnverhältnisse. Hier gibt es eine große Expertise bei NGOs, bei VertreterInnen der verschieden Kommunitäten, aber auch bei der Wirtschaft, wo etwa der Verein für Wirtschaft und Integration wertvolle Arbeit leistet, und auch bei den Kirchen und Religionsgemeinschaften. Als Caritas stehen wir hier gerne zur Verfügung", so Landau.

Rückfragen & Kontakt:

Caritas der Erzdiözese Wien
Mag.(FH) Klaus Schwertner, Pressesprecher
Tel.: +43 (0)1/878 12-221 od. +43 (0)664/848 26 18
klaus.schwertner@caritas-wien.at
www.caritas-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0003