Schülerunion: Gratulation an Sebastian Kurz

Eine junge Persönlichkeit mit Expertenwissen und Nähe zu uns Jungen -in der Bundesregierung herrscht wieder etwas Dynamik.

Wien (OTS) - Die Umgestaltung der Bundesregierung bringt für uns junge Menschen einen enormen Aufwind. "Mit Sebastian Kurz haben wir nun einen sehr erfahrenen Jugendvertreter in der Bundesregierung. Ich gratuliere Sebastian herzlich zu dieser tollen Chance, 2,8 Millionen junge Menschen unter 30 Jahren in Österreichs Bundesregierung zu vertreten. Er war bereits in der Vergangenheit für uns ein wichtiger Ansprechpartner und wird in Zukunft, neben dem Zukunftsressort Integration, hoffentlich auch ein offenes Ohr für Schulagenden haben", freut sich Bundesobmann Oliver Möllner über die Berufung von Sebastian Kurz in die Bundesregierung.

Nichts desto trotz steht die Bundesregierung vor großen Reformen. Verbesserungen im Schulbereich dürfen durch solche Personalrochaden -von heute auf morgen - nicht ins Stocken geraten. "Speziell im Bildungsbereich wollen wir nun mit unserem neuen Ansprechpartner im Wissenschaftsministerium Karlheinz Töchterle, und mit unserer aktuellen Umfrage 'Teach me if you can' die Zahl der Lehreramtsstudierenden erhöhen", beharrt Möllner weiterhin auf den Zielen für die Zukunft.

Rückfragen & Kontakt:

Oliver Möllner, Bundesobmann Schülerunion
Tel.: 0664 960 15 70; Mail: oliver.moellner@schuelerunion.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVN0001