Eigentümerwechsel beim Industriemagazin Verlag

Geschäftsführer Florian Zangerl übernimmt mit Hilfe des aws-mittelstandsfonds den erfolgreichen Fachmagazin-Verlag.

Wien (OTS) - Der Industriemagazin Verlag bekommt einen neuen Eigentümer. Otto Steixner und Alois Weiss, bislang Mehrheitseigentümer, verkaufen ihre Anteile an den langjährigen Geschäftsführer Florian Zangerl. Dieser übernimmt über ein Management Buy Out mit Hilfe des aws-mittelstandsfonds das Verlagsunternehmen. "Schon bei unserem zweiten Gespräch vermittelte uns der aws-mittelstandsfonds, die Transaktion innerhalb von vier Wochen abschließen zu können. Dieser straffe Zeitplan wurde auch umgesetzt und hat uns wirklich begeistert", erklärt Zangerl. Der aws-mittelstandsfonds hält eine Minderheit am Unternehmen und nimmt auf das operative Geschäft keinen Einfluss, was bei der Investorensuche eine entscheidendes Kriterium war. Derzeit gibt der Verlag in Österreich den Wirtschaftstitel Industriemagazin, das Produktionstechnik-Magazin Factory, die Bauzeitschrift Solid sowie das Druck- und Designmagazin 4c heraus.

"Die Strategie, im wettbewerbsintensiven Fachmagazin-Markt mit gutem Journalismus zu punkten wird selbstverständlich beibehalten", sagt Zangerl, der bis im vergangenen November selbst die Redaktion des INDUSTRIEMAGAZINs leitete. "Wir haben tolle Teams für jedes Magazin und jede Menge innovativer Projekte in Planung", so Zangerl. Neben dem Print-Bereich wird das tagesaktuelle Online-Angebot der Magazine weiter ausgebaut. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Corporate Publishing-Bereich.

Der Verlag ist nicht nur in Österreich tätig, sondern gibt seit fünf Jahren mit einem eigenen Tochterunternehmen auch in der Slowakei drei hochwertige Magazine heraus. Hier werden neben der produzierenden Wirtschaft der Einzelhandel sowie kommunale Entscheidungsträger adressiert. "Dieser Markt hat enormes Wachstumspotenzial und kann mit dem Einstieg des aws-mittelstandsfonds verstärkt bearbeitet werden", so Zangerl. Darüber hinaus plant der Verlag, den Online-Auftritt seiner Medien in Zukunft weiter auszubauen.

Über den Industriemagazin Verlag:

Die Industriemagazin Verlag GmbH ist ein mittelständischer Fachmagazin-Verlag, der seit über 20 Jahren das Österreichische Industriemagazin herausgibt. Seit dem Jahr 2000 wurde die Magazin-Palette kontinuierlich erweitert. Heute erscheinen im Verlag außerdem das Produktionstechnik-Magazin Factory, die Bauzeitschrift Solid und 4c, das Fachmagazin für Druck & Design. Österreichs Gemeindemagazin Public gehört der Magazin-Gruppe über ein Joint Venture an, drei weitere Medien erscheinen in einer 100-Prozent-Tochter in der Slowakei. Der Fokus des Verlages liegt auf hochqualitativen Fachzeitschriften mit hohem Lesernutzen. Derzeit werden in Wien und Bratislava rund 25 MitarbeiterInnen beschäftigt.

Rückfragen & Kontakt:

Florian Zangerl, florian.zangerl@industriemagazin.at
Industriemagazin Verlag GmbH
Lindengasse 56, 1070 Wien
Tel: +43/1/585 9000-0
Internet: www.industriemagazin.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMA0001