Mayer: Unterricht gesichert - Starker Studierendenanstieg an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten

SPÖ-Bildungssprecher weist "Panikmache" in Sachen Lehrer zurück - 65 Prozent mehr Lehramtsstudierende an PH und 43 Prozent mehr an Unis

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Bildungssprecher Elmar Mayer hat kein Verständnis für heutige Aussagen von Elternvertretern in Sachen Lehrpersonal. "Ich weiß nicht, auf welche ominösen Zahlen sich diese Aussagen beziehen. Die Zahlen, die ich kenne und die auch öffentlich bekannt sind, sind absolut erfreulich und beweisen, dass die vielfältigen Maßnahmen des Bildungsministeriums Früchte tragen. Tatsächlich dürfen wir uns über eine starke Zunahme der Lehramtsstudierendenzahl freuen - und das sowohl an den Pädagogischen Hochschulen als auch an den Universitäten. Panikmache und Verunsicherung sind daher völlig unangebracht", so Mayer. Bereits im Februar habe das Ministerium klargestellt, dass der "Unterricht gesichert ist", bekräftigt Mayer heute, Montag, gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

An den PH ist die Zahl der Studierenden zwischen dem Studienjahr 2007/08 und 2010/11 um rund 65 Prozent auf 11.210 gestiegen. Und an den Unis gibt es ein Plus von 43 Prozent bei den Lehramtsstudierenden auf fast 17.000. Positiv habe sich, so Mayer, auch die Zahl der Absolventen entwickelt: 2007/08 haben 1.053 Menschen die Pädagogischen Hochschulen absolviert. Im Studienjahr 2008/09 waren es mit 2.257 mehr als doppelt so viele.

Zudem sorge Bildungsministerin Claudia Schmied mit einer guten Mischung aus kurz- und mittelfristigen Maßnahmen für die Sicherung des Unterrichts. Dazu zählen Sonderverträge genauso wie die Attraktivitätssteigerung des Lehramtsstudiums und das neue Dienst-und Besoldungsrecht mit attraktiven Einstiegsgehältern, so Mayer, der betont: "Bildungsministerin Claudia Schmied ist eine Garantin dafür, dass unsere Schülerinnen und Schüler auch weiterhin beste Bildung bekommen". (Schluss) mb/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002