Geheimtipp: Golfurlaub in der Türkei zum Saisonstart

Wien, Österreich (ots) -

- Preisgekrönte Golfdestination: anspruchsvolle Plätze, ideale Wetterbedingungen und eine großartige Landschaft

- Veranstalter bieten spezialisierte Reisepakete für alle Leistungsklassen an

Im Frühjahr empfiehlt sich die Türkei als attraktives Reiseziel für Golfer. Denn während die heimischen Plätze um diese Jahreszeit oft noch unbespielbar sind, können Reisende in der Türkei längst abschlagen. Die Ressorts sind außerdem so abwechslungsreich, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten kommen. Nicht umsonst wurde die Region jüngst vom Verband der internationalen Golfreiseveranstalter zur weltweit besten Destination gewählt.

Sport mit Tradition: der "Istanbul Golf Club" wurde bereits 1895 eröffnet

Besonders die Gegend rund um Belek, dreißig Kilometer östlich von Antalya, zieht Golfer aus aller Welt an. Viel wurde hier in Qualität und Service investiert. Das Resultat kann sich sehen lassen. Fünfzehn anspruchsvolle Plätze, umgeben von Pinien- und Eukalyptuswäldern, warten auf die Besucher. So auch der National Golf Platz: Die ehemaligen Profis David Jones und David Feherty gestalteten den 18-Loch-Kurs so raffiniert, dass er für Golfer aller Spielstärken unterhaltsam ist. Wer eine Herausforderung sucht, findet auf den Golfplätzen "Sultan" und "Pasha" sein Glück. Diese anspruchsvollen Parcours fordern das ganze Können der Sportler - den Ausblick auf das grandiose Taurus-Gebirge sollten sie aber dennoch genießen.

Golf fördert die Beweglichkeit, Konzentration und Ausdauer

Der Erfolg von Belek färbt auch auf andere Regionen ab. In Izmir und Bodrum werden ebenfalls attraktive Golfplätze gebaut. Die Nachfrage ist groß, denn gerade für Anfänger und Neugierige ist ein Golfurlaub in der Türkei ideal. Ohne Mitglied in einem teuren Club werden zu müssen, können sie die Sportart kennenlernen - auf abwechslungsreichen Plätzen und zu jeder Jahreszeit. Bei einem umfassenden Reisepaket sind neben Anreise und Verpflegung auch die Greenfees enthalten. Außerdem werden vor Ort viele Intensivkurse angeboten, in denen Einsteiger ihre Platzreife machen können.

Kontakt

Für weitere Informationen zum Reiseland Türkei wenden Sie sich bitte an die Informationsabteilung für Kultur und Fremdenverkehr in Wien. Sie erreichen uns telefonisch unter +43-1-5122129 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an office@turkinfo.at. Postalische Anfragen adressieren Sie bitte an Singerstraße 2/8, 1010 Wien, Österreich.

Über das Türkische Informationsbüro für Kultur und Fremdenverkehr

Das Informationsbüro ist eine Außenstelle des Kultur- und Tourismusministeriums der Republik Türkei in Ankara und zuständig für die Förderung von Tourismus und Kulturaustausch in Österreich, Tschechien, der Slowakei und Ungarn. Das Informationsbüro koordiniert die Öffentlichkeitsarbeit in diesen vier Ländern. Das Informationsbüro ist Anlauf- und Kontaktstelle für Reiseveranstalter ebenso wie für allgemeine Fragen im Bereich Tourismus und Kulturaustausch von Journalisten und Privatpersonen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.goturkey.com .

Rückfragen & Kontakt:

Juliana Hartwig
Telefon: +49-40-253185-122
E-Mail: juliana.hartwig@faktenkontor.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002