Lesetheater präsentiert "Ochsentour" in Margareten

Bukowski-Lesung am Donnerstag, Info: 0699/19 66 22 42

Wien (OTS) - Der Verein "read!!ing room" (5., Anzengrubergasse
19/1) veranstaltet am Donnerstag, 21. April, einen Literatur-Abend. Dabei rezitieren Gregor Samsa und Alois Sax vom "Ersten Wiener Lesetheater" aus dem Buch "Die Ochsentour" des Autors Charles Bukowski (1920 -1994). In dem Werk hat der bekannte US-Schriftsteller Erinnerungen an einen Besuch in seinem Geburtsland Deutschland festgehalten. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Das ehrenamtliche Kultur-Team ersucht die Zuhörerschaft um Spenden (Empfehlung: 5 Euro für Eintritt und Getränke). Nähere Auskünfte und Anmeldungen: Telefon 0699/19 66 22 42.

Lesung aus "Traanbecks Ausnahmezustand" am Freitag

Eine weitere Lesung findet am Freitag, 22. April, im Lokal des Kultur-Vereines in der Anzengrubergasse 19 statt. Ab 19.30 Uhr trägt Christian Karner-Schwetz aus seinem Debüt-Roman vor. Diese beachtenswerte Publikation hat den Titel "Traanbecks Ausnahmezustand" und steht im Zeichen eines neuen "Kollektiven Bewusstseins". Karner-Schwetz hält sich in dem Buch an die Devise "WIR sind, also erzählen WIR". Bislang hat der 1962 geborene Schriftsteller vorwiegend Kurz-Geschichten verfasst, die in Anthologien und zuletzt im Band "Zwischen Brot und Spiel" veröffentlicht wurden. Die Vereinsleute bitten das Publikum um Spenden. Für Informationen und Platz-Reservierungen stehen die Organisatoren gerne unter der Telefonnummer 0699/19 66 22 42 sowie via E-Mail zur Verfügung. E-Mails sind an die Adresse readingroom@chello.at zu senden.

o Allgemeine Informationen: Kultur-Verein "read!!ing room": www.e-zine.org/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003