SP-Voraberger lädt zu Klimaschutztreffen in Ottkaring

Kick-Off für Arbeitsgruppe für aktiven Klimaschutz im 16. Bezirk am 28. April in der Bezirksvorstehung

Wien (OTS/SPW-K) - "Global denken, lokal handeln" ist das Motto aktiver Klimaschutzpolitik in Ottakring seit vielen Jahren. "Wir wollen diesen Weg konsequent weitergehen und nun - gemeinsam mit den Ottakringerinnen und Ottakringern - weitere Schritte setzen", sagt Umweltausschussvorsitzende Anita Voraberger.

Eingeladen für das Kick-Off am 28. April sind alle Fraktionen der Bezirksvorstehung und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Auch die Klimaschutzkoordinatorin der Stadt Wien, Dr. Dr. Christine Fohler-Norek, wird teilnehmen und ihren Input über die zahlreichen Möglichkeiten des Klimaschutzes auf Bezirksebene erläutern. "Ich freue mich auf eine spannende Diskussion und hoffe auf viele konkrete Vorschläge, um den Klimaschutz in unserem Bezirk weiter aktiv voranzutreiben - denn bei allen Erfolgen im Klimaschutz, bleibt noch immer viel zu tun", sagt Voraberger.

~
Service:
Kick-off-Meeting für weitere Klimaschutzmaßahmen in Ottkaring:
Zeit: Donnerstag, 28. April 2011 um 17 Uhr
Ort: Bezirksvorstehung Ottakring, Richard-Wagner-Platz 19, 1. Stock, 1160 Wien
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger
Tel.: (01)4000-81941,F:(01)5334727-8194
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001