EANS-Adhoc: Lenzing AG / Lenzing Aktie ab 18. April 2011 im Prime Market der Wiener Börse

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

14.04.2011

Die Aktie der Lenzing AG, die bisher im Marktsegment "Standard Market Continuous" gehandelt wurde, wechselt ab Montag, 18.4. in den Prime Market der Wiener Börse. Specialist für Lenzing ist ab diesem Tag die UniCredit. Mit einer Marktkapitalisierung von 2,26 Mrd. Euro (per 13. April 2011) wird die Lenzing AG zu den größeren Unternehmen im Prime Market der Wiener Börse zählen. Der Wechsel des Marktsegmentes ist ein weiterer Schritt zur Erhöhung der Attraktivität der Lenzing Aktie für private und institutionelle Anleger. Bereits zu Jahresende 2010 erfolgte ein Aktiensplit, der zu einer leichteren Handelbarkeit der Aktie führte.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Lenzing AG A-A-4860 Lenzing Telefon: +43 7672-701-0 FAX: +43 7672-96301 Email: a.guldt@lenzing.com WWW: http://www.lenzing.com Branche: Chemie ISIN: AT0000644505 Indizes: WBI Börsen: Freiverkehr: Berlin, Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Lenzing AG
Mag. Angelika Guldt
Tel.: +43 (0) 7672-701-2713
Fax: +43 (0) 07672-96301
a.guldt@lenzing.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0027