SP-Yilmaz ad FPÖ: Wiens Betteleigesetz wirkt

Wien (OTS/SPW-K) - "Dass die ideologischen Scheuklappen die FPÖ blind für jede Empirie machen, zeigt auch die heutige Presseaussendung der Herren Gudenus und Lasar. Trotzdem bleibt es Fakt, dass Wiens Betteleigesetz wirkt", betont SP-Gemeinderätin Nurten Yilmaz heute, Mittwoch, in einer Kurzreaktion. Die vor einem Jahr vorgenommene Novellierung des Wiener Landessicherheitsgesetzes, die zu den schon davor verbotenen Parametern Aufdringlichkeit, Aggressivität, Betteln mit Kindern und Organisiertes Betteln auch das gewerbsmäßige Betteln unter Strafe gestellt habe, habe die gewünschte Wirkung erreicht. "Bei der Novellierung ging es uns vor allem um den Schutz der Menschen. Ganz im Gegensatz zur FPÖ, die das Thema Betteln zu parteipolemischen Meldungen missbraucht und die Betroffenen im Regen stehen lässt", unterstreicht Yilmaz, die abschließend betont:
"Wien bietet die passenden gesetzlichen Bestimmungen, ein generelles Bettelverbot wäre nicht nur menschenverachtend, sondern auch nicht zur mehr Sicherheit beitragen, als dies ohnehin bereits der Fall ist". (Schluss) lok

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Rathausklub, Presse
Mag. Louis Kraft
Tel.: (01) 4000-81 943
louis.kraft@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

Fax: (01) 533 47 27-8192

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10004