AMS-PK, 27.4.: Arbeitsmarkt-Ostöffnung aus Sicht der neuen EU-Staaten

Auswirkungen der Ostöffnung auf den gemeinsamen Arbeitsmarkt von Österreich, Ungarn, Tschechien, Slowenien und der Slowakei

Wien (OTS) - Wir laden die Vertreter/innen der Medien herzlich zur Pressekonferenz des Arbeitsmarktservice (AMS) Österreich ein.

Termin: Mittwoch, 27. April 2011, 9.30 Uhr

Ort: Admiral Tegetthoff, Schifffahrtszentrum, Handelskai 265, Vorgartenstraße, 1020 Wien (U1, Station Vorgartenstraße, 5 min Fußweg)

Am 1. Mai 2011 fallen die Schranken am Arbeitsmarkt. Österreich startet gemeinsam mit den 2004 beigetretenen EU-Mitgliedstaaten in einen Arbeitsmarkt ohne Grenzen. Welche Auswirkungen wird die neue Freizügigkeit auf die Arbeitsmärkte der neuen EU-Staaten haben? Welche Chancen und welche Nachteile werden dort erwartet? Welche Regionen, welche Arbeitnehmer/innen und welche Branchen werden in den neuen EU-Staaten von der Öffnung des Arbeitsmarktes betroffen sein? Werden Fachkräfte abwandern oder besteht bereits Bedarf nach Fachkräften aus dem Westen? Der volkswirtschaftliche Nutzen der Ostöffnung und die Auswirkungen der Ostöffnung auf den gemeinsamen Arbeitsmarkt von Österreich, Ungarn, Tschechien, Slowenien und der Slowakei sind Themen des Pressegesprächs.

Ihre Gesprächspartner sind:

Prof. Dr. Karl Aiginger, Leiter des Wirtschaftsforschungsinstitutes Dr. Herbert Buchinger, Vorstandsvorsitzender, AMS Österreich
Ing. Stefan Duhan, Generaldirektion, tschechische Arbeitsmarktverwaltung
MUDr. Ivan Jurás, Generaldirektor, slowakische Arbeitsmarktverwaltung Róbert Komáromi, Generaldirektor, ungarische Arbeitsmarktverwaltung Lucka Zizek, Generaldirektorin, slowenische Arbeitsmarktverwaltung

Ab 11 Uhr wird die MS Admiral Tegetthoff ablegen. Wir laden die Vertreter/innen der Medien herzlich zur gemeinsamen Schifffahrt nach Bratislava ein. Ab 16 Uhr steht dort ein Bus zur Rückfahrt nach Wien bereit. (Bitte um Anmeldung, Tel. 0664-4415148)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, www.pressefotos.at und www.picturedesk.com.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsmarktservice (AMS) Österreich, Bundesgeschäftsstelle
Dr. Beate Sprenger
Tel.: +43 1 33178-522, 0664-4415148, Fax: (01)33178-151
beate.sprenger@ams.at
http://www.ams.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMS0001