Der Kulturmarken-Award 2011 startet mit neuer Kategorie / Wichtigster Kulturmarketing-Wettbewerb zum sechsten Mal ausgeschrieben

Berlin (ots) - Am 13. April 2011 startet der Wettbewerb um die "Kulturmarke", den "Kulturmanager", die "Trendmarke", die "Stadtmarke" und den "Kulturinvestor" des Jahres. Erstmalig wird in diesem Jahr in der neuen Wettbewerbskategorie der "Förderverein des Jahres" ausgezeichnet. Bis zum 15. August 2011 können sich Kulturanbieter, Marketing-Beauftragte aus Wirtschaft und Kultur, Fördervereine und Freundeskreise aus Kultureinrichtungen sowie Städte und Gemeinden aus dem deutschsprachigen Raum bewerben. Ausgeschrieben wird der sechste Kulturmarken-Award von der Agentur Causales, mit der freundlichen Unterstützung der Deutschen Post DHL und der WELTKUNST. Informationen zur Bewerbung stehen ab sofort online unter www.kulturmarken.de bereit.

Namhafte Experten aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und führenden Fachmedien ermitteln am 15. September 2011 in den sechs Kategorien jeweils 3 Nominierte. Zu den Entscheidungskriterien gehören innovative Markenführungsstrategien, professionelles Markenmanagement und Stadtmarketing sowie herausragende Vermittlungsleistungen im Kulturmanagement und nachhaltige Investments in Kulturprojekte. Die Preisträger werden auf der Kulturmarken-Gala am 27. Oktober 2011 vor 500 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien im TIPI am Kanzleramt ausgezeichnet. Im Vorjahr wurde die Kulturhauptstadt Ruhr.2010 als Kulturmarke des Jahres geehrt.

Die Kulturmarken-Gala findet im Rahmen des KulturInvest-Kongress, dem Branchentreff für Kulturmanagement, -marketing und -investment am 27. und 28. Oktober 2011 im Verlagsgebäude des Tagesspiegels statt. Top-Referenten reflektieren in interessanten Themenforen Entwicklungsperspektiven für das Zusammenwirken von Kultur, Wirtschaft, Öffentlicher Hand und Medien. Weitere Schwerpunkte der 12 Foren sind Kulturmanagement, Kulturmarketing, Kultursponsoring und Kulturinvestment. Veranstalter sind die Europäische Sponsoring-Börse ESB und die Agentur Causales, mit der freundlichen Unterstützung des Tagesspiegels. Weitere Informationen unter www.kulturinvest.de

Rückfragen & Kontakt:

Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH, Hans-Conrad Walter,
Bötzowstraße 25,
10407 Berlin,
Germany,
Tel: +49 (0) 30. 53 214-391,
mobil: +49 (0) 177-79-59-473,
E-Mail: walter@causales.de,
weitere Informationen und Pressefotos: www.kulturmarken.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005