Badener Tourismusgespräche - 19. Mai 2011 im Congress Casino Baden

"Going Green: Alternative Zukunftsperspektiven für den Tourismus"

Perchtoldsdorf (TP/OTS) - Auf den Badener Gesprächen 2011 spürt der Veranstalter hotel & Touristik grüne Trends auf, die das Geschäft der Zukunft bedeuten.

Verantwortungsvoller Tourismus gewinnt zunehmend an Bedeutung und legt bei den Marktanteilen kräftig zu. "Going Green" steht für Vertrauen und besonders hohe Gästeloyalität. Nachhaltigkeit ist ein Geschäft mit Zukunft und ein unverzichtbarer Teil der Unternehmensverantwortung. Grund genug für die Veranstalter der Badener Tourismusgespräche, grüne Trends aufzuspüren, zu hinterfragen und neue Geschäftsmodelle in den Fokus zu rücken. Eröffnet wird das Forum von Bundesminister DI Nikolaus Berlakovich, dem Vorzeigeminister in Sachen "Going Green".

Als Keynote Speaker konnte der international renommierte Stratege und Zukunftsforscher Prof. Dr. Eckard Minx gewonnen werden. Der Sprecher des Vorstands der Daimler- und Benz-Stifung in Berlin wird in seinem Vortrag auf die Zukunftsfähigkeit des Tourismus eingehen und was es zu bedenken gilt, wenn man sich nicht dem Zeitgeist und den Moden ausliefern will. Dr. Sophie Karmasin von der Karmasin Motivforschung widmet sich dem "Green Marketing" und hinterfragt dabei kritisch die Einstellungen von Gästen und Unternehmen zum Thema Nachhaltigkeit. Prof. Dr. Marco A. Gardini, Mitglied des wissenschaftlichen Scopar-Beratergremiums, beleuchtet die Praxis des "Green Branding". Hier vor allem die Tücken bei der Markenbildung und die Herausforderungen an die Unternehmenskultur. Hermann Spatt von den NH Hoteles zeigt auf, wie sich seine Hotelgruppe mit Ökologie und Nachhaltigkeit erfolgreich im Markt positionieren konnte.

Ein weiterer Schwerpunkt mit hochkarätigen Referenten sind Pros & Contras über "Grüne Labels für die Hotellerie und Gastronomie" mit Tourismusberater Dr. Manfred Kohl, Bert Jandl, Geschäftsführer der Vila Vita Pannonia, Martina Maly, Geschäftsführerin Michaeler & Partner, Steirereck-Chef Heinz Reitbauer und Michaela Reitterer vom Boutiquehotel Stadthalle.

Der Theologe, Philosoph und Managementberater Pater DDr. Hermann-Josef Zoche schließlich leitet mit seinem Vortrag mit dem Titel "Innere Ruhe und Gelassenheit in den Stürmen des Lebens" über zum Galadinner, wo die Awards an den "Hotelier des Jahres" und an den "Gastronomen des Jahres" übergeben werden. Die Preisträger werden am 19. Mai bekannt gegeben.

Die Badener Gespräche werden veranstaltet vom Manstein Verlag als Herausgeber des Branchenmagazins hotel & Touristik, den Casinos Austria und in enger Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich. Weitere Progamm-Infos: http://www.hotelundtouristik.at

Rückfragen & Kontakt:

Frau Dr. Sonja Lesjak-Rasch
Chefredakteurin/Verlagsleiterin
Tel.: +43 (0)1 866 48-421
s.lesjak-rasch@manstein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0007