"Windsor in Wien"- die ORF Wien-Serie zum royalen Ereignis

Wien (OTS) - Wenn Kate und William am 29.April "I do" hauchen, schaut die Welt nach London. Davor sollte sie aber "Wien heute" schauen. Ulrike Dobes und Patrick Budgen heften sich auf die Spuren der Windsors und des gesamten Empire in Wien. Täglich, ab 18.April, in "Wien heute", um 19 Uhr, in ORF 2.

Was hat die Queen im Gemeindebau verloren, und was hat Prince Charles 1986 Dagmar Koller geflüstert? Was wurde aus der Unterschrift Lady Dianas im Goldenen Buch der Stadt Wien? Was hat ein Silberschmied mit der Saliera zu tun, und warum ist die ein Hochzeitsgeschenk für Kate und William? Warum hat Piatnik mit Kate alle Trümpfe in der Hand, und ist William wirklich der Herzbube? Und last but not least: warum heißt die Tramway Tramway, das Riesenrad nicht Giant Wheel, und warum kann praktisch jeder ein Windsor sein? Diese Fragen haben sich Patrick Budgen und Ulrike Dobes nicht nur gestellt, sondern beantworten sie auch.
Ab 18.April, täglich, in "Wien heute", um 19 Uhr, in ORF2.
Auf Radio Wien wird Society-Experte Roland Machatschke das Ereignis kommentieren. Außerdem gibt es die Serie "Windsor" in "wien.ORF.at" on Demand zum Nachsehen.

"The Windsors in Vienna" - the series to accompany the royal event of the year. When Kate and William say "I do" on the 29th of April, the world's attention will be on London. Beforehand, the world would do well to watch "Wien Heute". Ulrike Dobes and Patrick Budgen follow the trail of the Windsors and the British Empire in Vienna. The series begins on the 18th of April, in "Wien heute" at 7 p.m., on ORF 2.

What was the queen doing in council housing and what did Prince Charles whisper to Dagmar Koller in 1986? What happened to Princess Diana's signature in the Golden Book of Vienna? How is a silversmith connected to Cellini's famous "Saliera" salt-cellar, and why is the Saliera a wedding present for Kate and William? Why does Piatnik hold the best cards when it comes to Kate, and is William really the Jack of Hearts? And, last but not least: why is the tramway called tramway, the Riesenrad not called the giant wheel and why can almost anybody be a Windsor?
Patrick Budgen and Ulrike Dobes asked themselves these questions and more, and set out to discover the answers. All week starting on Monday the 18th of April, every day at 7 p.m. on ORF 2 in "Wien heute".

Rückfragen & Kontakt:

Reinhardt Badegruber, Öffentlichkeitsarbeit ORF Wien
Argentinierstraße 30a, Tel. 01/502 01/18152
reinhardt.badegruber@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WOA0001