Ostermayer zur Ortstafelfrage: "Wir wollen eine Lösung in breitem Konsens"

Staatssekretär informiert den Bundespräsidenten über die jüngsten Entwicklungen in der Ortstafelfrage

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer empfing heute, Mittwoch, Staatssekretär Dr. Josef Ostermayer zu einem Gespräch in die Amtsräume der Präsidentschaftskanzlei. Der Staatssekretär informierte über den aktuellen Stand in der Diskussion zur Kärntner Ortstafelfrage und den weiteren Fahrplan.

Vergangenen Sonntag lud Staatsoberhaupt Fischer die Vertreter der drei Slowenenverbände zu einer Aussprache über die aktuelle Situation im Zusammenhang mit einer Lösung der Ortstafelfrage. In dem zweieinhalb Stunden dauernden Gespräch sei unter anderem dahingehend Übereinstimmung erzielt worden, dass von allen Gesprächsteilnehmern der Zeitpunkt für eine Lösung der Ortstafelfrage als gekommen angesehen werde. Zudem herrschte auch darüber Einigkeit, dass eine konsensuale Lösung erstrebenswert und erreichbar sei, wobei es sowohl um eine staatsvertragskonforme Ortstafellösung als auch um ein begleitendes Maßnahmenpaket gehe, so der Bundespräsident.

"Wir sind mit den Verhandlungen in der Zielgerade. Die Telefonate und Gespräche der letzten Tage stimmen mich optimistisch und ich bin davon überzeugt, dass wir schon bald eine Lösung erzielen werden. Ich habe den Bundespräsidenten in unserem heutigen Gespräch darüber informiert, dass es am 26. April zu einem abschließenden Gespräch mit dem Kärntner Landeshauptmann, den Vertretern der Kärntner Slowenen und mir kommen wird. Mein Ziel war es immer, eine Lösung gemeinsam mit allen drei Organisationen zustande zu bringen, denn wir wollen die konsensuale Lösung eines 56 Jahre alten Problems und nicht ein neues schaffen", so der Staatssekretär abschließend.

Bilder sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes,
http://fotoservice.bundeskanzleramt.at, kostenfrei abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Elvira Franta, Bakk. phil.
Pressesprecherin von Staatssekretär Dr. Josef Ostermayer
Tel.: (01) 531 15 - 2656
elvira.franta@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002