EILT: Josef Pröll tritt zurück

Wien (OTS) - Nach Informationen der Tageszeitung "Heute" kommt es heute zum Paukenschlag in der österreichischen Innenpolitik: Am Mittwoch Vormittag um 11 Uhr wird Finanzminister und Vizekanzler Josef Pröll (ÖVP, 42) zurücktreten. Insidern zufolge soll diese Entscheidung im Familienkreis Prölls gefallen sein.

Der Politiker, der seit November 2008 Bundesparteiobmann der ÖVP ist, war kürzlich während eines Ski-Urlaubs wegen einer Lungenembolie zusammengebrochen. Sein gesundheitlicher Zustand war als durchaus kritisch bezeichnet worden. Im Anschluss musste sich der Minister für einen längeren Zeitraum in eine Reha-Klinik begeben.

Rückfragen & Kontakt:

Heute-Chefredaktion 050950/12200

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001