Das St. Petersburg International Economic Forum 2011 wird unter dem Thema "Emerging Leadership for a New Era" stattfinden

St Petersburg, Russland (ots/PRNewswire) - Das XV. St. Petersburg International Economic Forum mit dem Thema "Emerging Leadership for a New Era" ("Aufstrebender Führungsmarkt für eine neue Ära") findet vom 16. bis 18. Juni 2011 in St. Petersburg (Russland) statt.

Dmitri Medwedew, Präsident der Russischen Föderation, wird die Veranstaltung eröffnen. SPIEF erwartet, dass in den kommenden Wochen die Teilnahme der Staats- und Regierungschefs der wichtigsten aufstrebenden Märkte und entwickelten Volkswirtschaften bestätigt wird.

Der Berater des Präsidenten der Russischen Föderation, Arkadi Dworkowitsch, erklärte den Journalisten heute bei einer kurzen Zusammenkunft: "Wir erwarten sehr viele Gäste für das Forum in St. Petersburg. Der chinesische Präsident Hu Jintao wurde als Ehrengast eingeladen. Er wird eine der Hauptreden halten, nachdem Präsident Dmitri Medwedew bei der Plenarsitzung gesprochen hat."

Die Sitzungen des Forums wurden in drei Hauptthemen angeordnet, welche ganz klar die Bedeutung der aufstrebenden Märkte bei der Gestaltung der Zukunft hervorheben:

- Unter dem Thema "Securing Global Growth" werden die Einflussfaktoren, Chancen und die potenziellen Risiken der weltweiten Wirtschaft untersucht sowie die Entschärfung der Richtlinien und institutionellen Reaktionen zur Sicherung des Wachstums diskutiert;

- Bei dem Thema "Building Russia's Creative Capital" liegt der Fokus auf Russlands Streben nach den nächsten Modernisierungsphasen;

- Unter dem Thema "Expanding Technology Horizons" werden die Möglichkeiten und Beschränkungen untersucht, die zu berücksichtigen sind, wenn Wissenschaftler, Innovatoren, Unternehmer, die Finanzwelt und Entscheidungsträger zusammenarbeiten, um neues Potenzial und Innovationen für die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft zu schaffen.

Aktualisierte Informationen zum Forumsprogramm und zu den bestätigten Teilnehmern an den Diskussionspanels stehen online unter http://www.forumspb.com zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Irina Sukhova zur Verifizierung der
Pressemitteilung:+7(911)948-0388,irina.sukhova@forumspb.com, Svetlana
Smelik: +7(911)112-17-80svetlana.smelik@forumspb.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0020