Erinnerung: AK Pressekonferenz am 13. April: Biosprit E10 stoppen

Nahrungsmittel auf den Teller statt in den Tank

Wien (OTS) - AK Pressekonferenz am 13. April: Biosprit E10
stoppen: Nahrungsmittel auf den Teller statt in den Tank

Mehr Biosprit in den Zapfsäulen bedeutet weniger Anbauflächen für Nahrungsmittel. Angesichts jetzt schon steigender Lebensmittelpreise ist es eine falsche und unnötige Stra-tegie, noch mehr Biosprit ins Benzin zu mischen. Es gibt andere, bessere Wege, die Klimaziele der EU zu erreichen. Die E10-Pläne der Regierung müssen dringend überdacht werden. Darüber informiert in einer

Pressekonferenz
AK Direktor Werner Muhm

Mittwoch, 13. April 2011, 10:00 Uhr
AK Wien, 6. Stock, Saal 3
4, Prinz Eugen Str. 20-22

Wir würden uns freuen, eine VertreterIn Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen

Rückfragen:

AK-Kommunikation
Ute Bösinger
(01) 501 65 2779
Ute.boesinger@akwien.at

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Ute Bösinger
Tel.: (+43-1) 501 65-2779
ute.boesinger@akwien.at
wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0003