Berlakovich: GenussZiele des Jahres 2011 sind eine kulinarische Reise wert

Auszeichnung innovativer Tourismusprojekte aus der GENUSS REGION ÖSTERREICH

Wien (TP/OTS) - Das Urlaubsland Österreich hat viel zu bieten:
Intakte Natur, freundliche Menschen und gutes Essen sind Anreiz für immer mehr Menschen in Österreich Urlaub zu machen. Schmecken, Riechen, Hören und Fühlen werden bei den kulinarischen Veranstaltungen, Ausflügen und Urlauben der Genuss Regionen zum Erlebnis. Dabei kann man Österreich wortwörtlich mit allen Sinnen genießen. Diese einzigartigen kulinarischen Reisen werden ermöglicht durch die kreativen und innovativen Projekte der Partner der Genuss Regionen. Die GENUSS REGION ÖSTERREICH hat gemeinsam mit der Österreich Werbung die Besten dieser Projekte beim Wettbewerb "GenussZiel des Jahres 2011" gesucht. Die Sieger wurden gestern Abend im Rahmen einer feierlichen Gala ausgezeichnet.

"Mit diesem Wettbewerb wollen wir Österreichs Profil als Genussland in Mitteleuropa schärfen und die Einzigartigkeit der Urlaubsdestination Österreich sichtbar machen. Das Engagement und der Einsatz der Finalisten steht für den Innovationsgeist der tollen Partner der GENUSS REGION ÖSTERREICH und für eine fruchtbare Fortsetzung des erfolgreich eingeschlagenen Weges", erklärt Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich.

Mehr als 70 innovative Projekte aus acht Bundesländern stellten sich der Experten-Jury. Diese hatte die Qual der Wahl, daraus in drei Kategorien schließlich je fünf Finalisten festzulegen und aus diesen die Sieger zu wählen. Darüber hinaus wurde ein Projekt für einen Sonderpreis vorgeschlagen. Die Siegerprojekte zeigen nicht nur die vielen Facetten der 113 Genuss Regionen und ihrer Leitprodukte, sondern machen ihre Schätze für große und auch kleine Genießer erlebbar.

"Genuss endet nicht beim Produkt. Die besten Lebensmittel des Landes sind vielmehr Ausgangspunkt für eine intensive Vernetzung von Landwirtschaft und Tourismus in den Regionen. Das belegen die touristischen Angebote der Genuss Regionen eindrucksvoll", erklärt Margareta Reichsthaler, Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH, den Mehrfachnutzen dieses Bewerbes.

"Wettbewerbe beflügeln - sie zeigen die einzigartigen Schätze Österreichs. Erleben Sie Genuss Regionen mit allen Sinnen. Machen Sie eine kulinarische Reise durch unser schönes Land, buchen Sie damit ein Stück Genuss und finden Sie Ihr ganz persönliches GenussZiel", lädt Barbara Klaczak, Geschäftsführung der GRM GenussRegionen Marketing GmbH, ein.

Die Sieger und GenussZiele des Jahres 2011

Ein Ausflug in die Sonnenalm Milcherlebniswelt in der Genuss Region Görtschitztaler Milch, ein herzhafter Besuch im schönen Tennengau, wo man dem Geheimnis des Tennengauer Almkäses und Berglammes auf die Spur kommt, eine Pirsch durch das Mittelburgenland, wo man bei Kaesten und Nuss Kraft tankt und bei einem Kochkurs mit einer Haubenköchin sein persönliches Lieblings-GeNuss-Menü zaubert - das sind die vier Gewinner beim Wettbewerb um das "GenussZiel des Jahres 2011". Der Sonderpreis ist eine Wanderung auf der "Via Culinaria" in Salzburg.

Kategorie Event/Fest/Veranstaltung: "Tennengauer Genuss Woche - Auf den Spuren von AlmKäse & BergLamm" in der Genuss Region Tennengauer Almkäse Kategorie Ausflug: "Sonnenalm Milcherlebniswelt" in der Genuss Region Görtschitztaler Milch Kategorie Urlaub: "nuss on tour" in der Genuss Region Mittelburgenländische Kaesten und Nuss

Sonderpreis:
"Via Culinaria - Genusswege im SalzburgerLand"
von den Salzburger Genuss Regionen

Informieren können Sie sich über die besten Ausflugsziele und Urlaubsangebote in der GENUSS REGION ÖSTERREICH im Folder "GenussZiel des Jahres 2011" mit Detailinformationen zu allen Sieger- und Finalprojekten und lassen Sie sich bereits beim Lesen zu einer genussvollen Reise durch die österreichischen Genuss Regionen entführen.

Rückfragen & Kontakt:

und Bestellung:
GRM GenussRegionen Marketing GmbH
GF DI Barbara Klaczak
Mooslackengasse 17
A-1190 Wien
Tel.: +43 (0)1 4034034
office@gr-marketing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005