A V I S O PK mit SWV-Präsident Matznetter und Unternehmer Bachleitner: Fairsicherung! Mehr Fairness für Selbstständige

Forderungskatalog der Selbstständigen für bessere soziale Absicherung

Wien (OTS) - Österreich hat weltweit eines der besten
Sozialsysteme - doch nicht für Selbstständige. Unternehmerinnen und Unternehmer erfahren in vielen Bereichen der Sozialversicherung eine deutliche Schlechterstellung als etwa Versicherte nach dem ASVG. Eines der zahlreichen Beispiele dafür ist der 20-prozentige Selbstbehalt, den Selbstständige bei jedem Arztbesuch zu bezahlen haben..

Christoph Matznetter, SPÖ - Wirtschaftssprecher und Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) präsentiert gemeinsam mit Stefan Bachleitner, Unternehmer und Aktivist im Rahmen der Proteste gegen den "vertragslosen Zustand", den Forderungskatalog des SWV für eine bessere soziale Absicherung der Selbstständigen.

Datum: Dienstag, 12. April 2011
Beginn: 10 Uhr
Ort: Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband, 1070 Wien, Mariahilfer Straße 32, 1. Stock

Die VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Daniela Fazekas
Daniela.fazekas@wirtschaftsverband.at
0664 911 03 14

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVO0001