FP-Mahdalik: Ms. Njet - Vassilakou auf Gromykos Spuren

Grüne verraten sämtliche Ideale

Wien (OTS) - Bürgerbefragung zum Thema Fahrradstraßen - Njet! Bürgerbefragung zum Thema Parkpickerl - Njet! Fahrradstraßen nur auf Basis einer notwendigen StVO-Novelle - Njet! Verkehrsstadträtin Vassilakou dürfte sich den früheren UDSSR-Aussenminister Andrei "Mr. Njet" Gromyko als politisches Vorbild auserkoren haben, meint FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik.

Fragen im Ausschuss beantwortet sie pampig oder noch lieber gar nicht, im Gemeinderat referiert sie über den Radverkehr in Sevilla. Und während sich die Grünen noch vor wenigen Monaten an jeden verfügbaren Baum gekettet haben, um gegen den Herbstschnitt zu protestieren und eine bezirksweite Bürgerbefragung einzufordern, wird nun bei Themen wie Parkpickerlausweitung und Fahrradstraßen beinhart über die Bevölkerung drübergefahren.

Diese für hunderttausende Menschen in Wien einschneidenden Projekte sollen mit den Bezirksvertretungen hinter verschlossenen Türen ausgepackelt werden. Gromyko wäre sicherlich stolz auf das grüne Politikverständnis. Ein grimmiges Njet zu dieser UDSSR-verdächtigen Vorgangsweise kommt dagegen von FPÖ und der Bevölkerung, hält Mahdalik fest. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004