Österreichs Top-Gastronomen auf der Skipiste

Der "Veuve Clicquot Wintercup" wurde in Schladming veranstaltet / Skifahren und Feiern für den guten Zweck / 20.000 Euro Spende für das österreichische Paralympics-Team

Schladming (OTS/wnd) - Österreichs Top-Gastronomen haben in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein das nahende Ende der Wintersaison gefeiert - mit einem Nacht-Skirennen im Rahmen des "Veuve Clicquot Wintercups". Viel Prominenz feierte mit, darunter Andi Goldberger und ORF-Moderator Roman Raffreider. Im Mittelpunkt stand aber der gute Zweck: 20.000 Euro an Spenden kommen dem österreichischen Paralympics-Team zugute. 120 Teilnehmer absolvierten den Riesentorlauf unter Flutlicht auf der Schladminger Planai. Schnellster war am Ende Gastronom Reinhard Kornberger vom Tenne-Team. Er hatte offenbar die große Weinverkostung österreichischer Top-Winzer am Vortag im Hotel Pichlmayrgut am besten "verkraftet". Dort begrüßte Veranstalter Jürgen Penzenleitner (Geschäftsführer Weinturm Spirits & More) unter anderem Willi Opitz, Gerhard Markowitsch, Josef Dockner, Alois Gross, Erich und Walter Polz sowie Werbeguru und Neo-Winzer Clemens Strobl. >>

>> Pressetext & FOTOS:
http://www.pressefach.info/schladming-dachstein

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hermann Gruber, hermann.gruber@schladming-dachstein.at, +43 (0) 3687 23310

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0002