Die Vielfalt der Dienstleistungsqualität siegt: Österreichs kundenorientierteste Dienstleister

Köln (ots) - Zum ersten Mal wurden die kundenorientiertesten Dienstleister in Österreich im Rahmen eines Wettbewerbs 2011 am 24. März in München gekürt. Dabei konnte sich die Bank Austria in diesem Jahr durchsetzen und den ersten Platz belegen.

Auf dem zweiten Platz konnte sich der Musikkonzern Universal positionieren. Auf Platz drei folgt der Netzbetreiber T-Mobile. Dies ist das Ergebnis des Wettbewerbs "Österreichs kundenorientierteste Dienstleister 2011", der von der I.VW der Universität St. Gallen, der ServiceRating GmbH und der Zeitung Die Presse durchgeführt wurde. Insgesamt hatten sich über 20 Dienstleister aus Österreich für den Wettbewerb angemeldet, um sich der umfangreichen Überprüfung ihrer Kundenorientierung zu stellen, von denen die Top 10 Dienstleister ausgezeichnet wurden.

Der Wettbewerb "Österreichs Kundenorientierteste Dienstleister 2011" gibt Dienstleistern verschiedener Branchen und Unternehmensgrößen die Möglichkeit, ihre Kundenorientierung auf Grundlage des wissenschaftlichen 7K-Modells der Universität St. Gallen bewerten zu lassen. "In diesem Wettbewerb hat sich vor allem eins gezeigt: Die Kreativität und Vielfalt der Dienstleister in Österreich, für ihre Kunden bestehende Services zu verbessern und neue Mehrwerte zu entwickeln, ist hervorstechend," resümiert Dr. Oliver Gaedeke, Geschäftsführer der ServiceRating GmbH. Neben der Preisvergabe bietet der Wettbewerb den teilnehmenden Dienstleistern die einmalige Möglichkeit, sich auf Ebene der Servicestrategien sowie Kundenerlebnisse branchenübergreifend zu vergleichen und in dem Netzwerk der Besten zu lernen. "Der branchenübergreifende Ansatz ermöglicht einen Austausch auf Top-Management-Ebene und stellt für alle Wettbewerbsteilnehmer eine einmalige Lernplattform dar, die sie auch für die Weiterentwicklung ihrer eigenen Markt- und Dienstleistungsstrategien nutzen können", erklärt Prof. Dr. Peter Maas, Institut für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen.

Hintergrundinformationen: Die 3.000 größten Dienstleistungsunternehmen in Österreich wurden von dem I.VW der Universität St. Gallen, der ServiceRating GmbH und dem Handelsblatt eingeladen, sich an dem Wettbewerb "Österreichs Kundenorientierteste Dienstleister 2011" zu beteiligen. Die besten 50 Dienstleister wurden ermittelt und prämiert. Die Unternehmen wurden in sieben Disziplinen der Kundenorientierung bewertet. Die besten Gesellschaften wurden einem Audit vor Ort unterzogen. In Deutschland wurde der Wettbewerb nun schon zum sechsten Mal in jährlicher Folge durchgeführt.

Ranking der 10 kundenorientiertesten Dienstleister Österreichs oder auf www.bestedienstleister.at

Platz Unternehmen 1 Bank Austria 2 Universal 3 T-Mobile 4 Stiegl 5 Hofmann Personal 6 Kapsch 7 UPC 8 Leiner 9 AWD 10 OMV

Über ServiceRating ( www.servicerating.de ):

ServiceRating bewertet, optimiert und kommuniziert Servicequalität. Als erste Agentur in Deutschland bietet ServiceRating eine objektive Beurteilung der Kundenservice- und Beratungsleistungen in einem ganzheitlichen Rating-Verfahren an. Neben dem Wettbewerb Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister bietet ServiceRating gerade einen Wettbewerb zum Thema Service-Innovationen in der Assekuranz an.

Rückfragen & Kontakt:

Patricia Cox
Tel.: 0221-16 88 288-73
E-Mail: cox@servicerating.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009