FP-Mahdalik: Stau, trau, wem - den Grünen sicher nicht

Verkehrspolitik aus dem Ideologiekeller

Wien (OTS) - Ausweitung der Inkassoaktion Parkpickerl, flächendeckende 30er-Zonen, lebensgefährliches Radfahren am Ring, Millionen für den Ausbau des Radwegnetzes bei gleichzeitiger Aufhebung der Radwegbenützungspflicht, Fahrradstraßen auch ohne gesetzliche Grundlage und so weiter und so fort: Die grüne Ideologiekiste im muffigen Kohlenkeller am Spittelberg ist sperrangelweit geöffnet und verströmt strenge Gerüche, die bei 95% der Bevölkerung Übelkeit aufkommen lässt, kommentiert FPÖ-Verkehrssprecher Toni Mahdalik die heutige Klubklausur der Grünen. Vassilakou, Maresch, Chorherr & Co. sollten sich beeilen, ihre krausen Projekte durchzupeitschen, denn lange wird sich die Bevölkerung die grünen Hanf-Ideen wohl nicht bieten lassen. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007