Bader: Uns geht es um die Schülerinnen und Schüler, der SP-NÖ nur um Parteipolitik

BM Schmied hat ihre Hausaufgaben nicht gemacht

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Uns geht es um die Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler und nicht um Parteipolitik. Das ist der Unterschied zur SP-NÖ, für die nicht die Bildung wichtig ist, sondern nur die eigene Partei zählt. Es ist unverständlich, dass Leichtfried & Co. unsere Forderung nach besseren Bedingungen für die Schülerinnen und Schüler sowie die Pädagoginnen und Pädagogen ablehnen und stattdessen lieber ihrer sozialistischen Ministerin Schmied die Mauer machen. Denn eines steht fest, sie hat in den vergangenen vier Jahre genügend Zeit gehabt, ihre Hausaufgaben zu machen - das hat sie aber nicht. Die heutigen Aussagen von SP-Leichtfried fallen somit eindeutig in die Kategorie von plumpen und parteipolitischen Ablenkungsversuchen", kommentiert VP-LAbg. Karl Bader heutige Aussagen der SP-NÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003