Feuerwehr: Küchenbrand in Favoriten

Wien (OTS) - Gegen 15.00 Uhr kam es gestern, Montag, zu einem Küchenbrand in der Hantzenbergergasse (10.Bezirk). Der 14-jährige Sohn der Wohnungsinhaberin, der alleine zu Hause war, wurde durch eine dumpfen Knall in der Küche aufmerksam gemacht. Erste Löschversuche zeigten keine Wirkung, durch die rasante Brandausbreitung musste er die Wohnung fluchtartig verlassen. Er wurde von der eingetroffenen Feuerwehr mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Durch die starke Verrauchung mussten einige Wohnparteien vorübergehend mit Fluchtfiltermasken evakuiert und an den Rettungsdienst übergeben werden. Der Brand selbst war rasch gelöscht, die Ursache ist bis dato unklar. Der Einsatz endete um 17.30 Uhr. (Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99-0
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005