"Energiefirmen vor der Revolution?" - Lars Thomsen im Kreuzverhör von fünf Uni-Rektoren

Einer der prominentesten Trend- und Zukunftsforscher Europas zu Gast in Graz bei der "E-Cademy 2011"

Graz (OTS) - Lars Thomsen zählt zu den prominentesten Trend- und Zukunftsforschern Europas. Wesentlicher Fokus seiner Tätigkeit ist die Auseinandersetzung mit den Phänomenen und Umbrüchen der Energiewirtschaft. Er ist Mitglied der World Future Society in Washington D.C. und berät mit seinem Unternehmen "future matters" (München, Zürich) zahlreiche globale Konzerne. Darunter u.a. BMW, Sony, Deutsche Telekom oder die EnBW.

Die Energie Steiermark bringt Lars Thomsen jetzt nach Graz. Als Gast der "E-Cademy 2011" - einer neuen kritisch-kontroversiellen Veranstaltungsserie in Kooperation mit den steirischen Universitäten.

Lars Thomsen: "Die Revolution der Energieunternehmen" - Stellen Smart
Energy, E-Mobility und Japan alles auf den Kopf?


Im Anschluss an seinen Vortrag nehmen die Rektoren Univ.-Prof. Dr.
Alfred Gutschelhofer (Karl-Franzens-Universität Graz), Univ.-Prof.
MMag. Dr. Georg Schulz (Universität für Musik und darstellende Kunst
Graz), Univ. Prof. Dr. Josef Smolle (Medizinische Universität Graz),
Univ.-Prof. DI Dr. Hans Sünkel (Technische Universität Graz) und
Univ.-Prof. DI Dr. Wolfhard Wegscheider (Montanuniversität Leoben)
den prominenten Referenten im Rahmen einer Podiumsdiskussion
gemeinsam ins "Kreuzverhör". Moderiert wird die Veranstaltung von
Hannelore Veit (ORF).

Wir ersuchen Sie um Besetzung dieses Termins durch einen
Vertreter/eine Vertreterin Ihrer geschätzten Redaktion. Um eine gute
Organisation vor Ort sicherzustellen, ersuchen wir Sie um eine kurze
Rückmeldung.

Datum: 7.4.2011, um 19:30 Uhr

Ort:
Alte Universität
Hofgasse 14, 8010 Graz

Rückfragen & Kontakt:

Fax: +43 (316) 9000 20829
8010 Graz, Leonhardgürtel 10Energie Steiermark AG
Mag. (FH) Urs Harnik-Lauris
Leiter Konzernkommunikation
Tel.: +43 (316) 9000 5926, Mobil: +43 (664) 180 1780
urs.harnik@e-steiermark.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EST0001