AVISO: Österreichische Streitkräfte nehmen an internationaler Übung VIKING 11 teil

Wien (OTS/BMLVS) - Von 4. April bis 15. April 2011 werden 370 militärische und zivile Übungsteilnehmer auf dem steirischen Truppenübungsplatz "Seetaler Alpe" am internationalen Stabstraining VIKING 11 teilnehmen.

Die multinationale Stabsübung VIKING 11 wird von den schwedischen Streitkräften in mehreren Ländern gleichzeitig geleitet. Die nationale Leitung übernimmt das Streitkräfteführungskommando des Bundesheeres. Bei dem computerunterstützten Training in Österreich werden Offiziere und Unteroffiziere aus insgesamt neun Nationen (Armenien, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Irland, Kasachstan, Schweden, USA und Österreich) üben. Teilnehmer der österreichischen Polizei und des Landes Steiermark ermöglichen die realistische Zusammenarbeit mit zivilen Organisationen in einer multinationalen Stabilisierungsoperation in einem unsicheren Umfeld.

Am 12. April wird dazu ein Medientag veranstaltet.
Es besteht Foto- und Filmmöglichkeit. Der nationale Übungsleiter Brigadier Karl Pernitsch wird Medienvertretern gerne für Interviews zur Verfügung stehen.

Medientag
Zeit: 12. April 2011, 10.00 Uhr
Ort: Truppenübungsplatz Seetaler Alpe, Ossach 35, 8750 Judenburg (Wegweisesystem vorhanden)
Um Anmeldung bis 11. April 2011 um 12.00 Uhr wird gebeten.

Rückfragehinweis und Anmeldung:

Mjr Mag.(FH) Pierre Kugelweis
Press Information Center/Streitkräfteführungskommando
Tel.: +43 664-622-6111
E-Mail: pierre.kugelweis@bmlvs.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001