ÖVP LPO Martinz: Arbeitsmarktservice muss mehr Engagement zeigen.

Arbeitslosenrate in Kärnten könnte deutlicher verbessert werden.

Klagenfurt (OTS/VP) - Mehr Engagement vom Arbeitsmarktservice fordert ÖVP Obmann Josef Martinz. "Der weitere Rückgang der Arbeitslosigkeit in Kärnten von rund 5 Prozent ist zwar erfreulich, er könnte aber deutlicher ausfallen", sagt Martinz mit Verweis auf das Rekordplus an offenen Stellen von mehr als 50 Prozent. "Wird mit mehr Nachdruck vermittelt könnte die Anzahl an Arbeitslosen im laufenden April entscheidend gesenkt werden", so der ÖVP Chef. Es gehe auch darum die Chancen vor allem in der Industrie und der Holzwirtschaft rasch zu nutzen um mit der guten Konjunktur-Entwicklung Kärnten im Bundesländervergleich weiter nach vorne zu bringen.
(SCHLUSS)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Kärnten
Presseabteilung: Wolfgang Dittmar
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 19
wolfgang.dittmar@oevpkaernten.at
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001