Königsberger-Ludwig gratuliert PreisträgerInnen des ÖZIV-Medienpreises

Wichtige Auszeichnung für herausragende Berichterstattung über Menschen mit Behinderung

Wien (OTS/SK) - Bereits zum fünften Mal wurden gestern Abend im Rahmen des "ÖZIV-Medienpreises" Auszeichnungen für hervorragende Berichterstattung über Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben und in der Wirtschaft überreicht. Ulrike Königsberger-Ludwig, SPÖ-Bereichssprecherin für Menschen mit Behinderung, betont dazu heute, Freitag, gegenüber dem SPÖ-Pressedienst: "Ich gratuliere den Preisträgerinnen und Preisträgern sehr herzlich. Mit ihrer Berichterstattung in den Print- und elektronischen Medien leisten sie wichtige Bewusstseinsarbeit und rücken die Anliegen von Menschen mit Behinderung in den Fokus der Aufmerksamkeit."

Das sei auch deshalb so wichtig, weil es gilt, die Stärken von Menschen mit Behinderung deutlich zu machen und klarzustellen, dass Menschen mit Behinderung einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Der Medienpreis des Österreichischen Zivil-Invalidenverbands (ÖZIV) sei "ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer besseren Inklusion von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft", bekräftigt Königsberger-Ludwig. (Schluss) mb/sv

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006