FFG: Forschung wirkt. Um Meter weiter

Österreich hat seine Position als Forschungsstandort in den letzten Jahren deutlich verbessern können. Die FFG hat diesen Prozess durch ihr Angebot tatkräftig unterstützt.

Wien (OTS) -

  • All-time-high 2010: erstmals 411 Millionen Euro Fördergeld ausgezahlt und Förderungen in der Höhe von 554 Millionen Euro zugesagt.
  • Innovationsbasis ausgeweitet: Neue Zielgruppen erreicht und gefördert.
  • Standortattraktivität erhöht: Innovationen in allen Regionen Österreichs gestärkt.

Linde Tuscher
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH Sensengasse 1, 1090 Wien
Tel +43 (0)5 7755 - 6010
Mobil +43 (0)664 85 69 028
gerlinde.tuscher@ffg.at
www.ffg.at

~

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FFG0001