Sima lädt zum großen Wiener Anti-Atom-Gipfel in Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Zu einem großen Anti-Atom-Gipfel lädt Umweltstadträtin Ulli Sima kommenden Montag, 4. April 2011, VertreterInnen von NGOs, Wissenschaft und Politik ins Wiener Rathaus. "Wien kämpft seit vielen Jahren engagiert und auf allen Ebenen gegen grenznahe Atomkraftwerke. Wir wollen nun mit dem Gipfel ein Zeichen setzen und gemeinsam mit den NGOs den europaweiten Atomausstieg vorantreiben", erläutert Sima.

Geladen sind u.a. NGOs wie GLOBAL 2000, Greenpeace, die Plattform gegen Atomgefahr, Mütter gegen Atomgefahr aus Freistadt, atomstopp_atomkraftfrei leben!, die internationale NGO Friends of the Earth (FoE), die Wiener Umweltanwaltschaft, weiters Atomschutzbeauftragte aus den benachbarten Bundesländern Niederösterreich und Burgendland, Wissenschafter vom Institut für Risikoforschung und vom Forum für Wissenschaft und Umwelt und Vertreter der politischen Parteien im Rathaus.

Der Wiener Anti-Atom-Gipfel findet von 9 - 11 Uhr statt, im Anschluss gibt es um 11 Uhr Foto- und Interviewmöglichkeiten.

Anti-Atom-Gipfel

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen:

Datum: 4.4.2011, um 11:00 Uhr

Ort:
Büro der Umweltstadträtin Rathaus, Stiege 4, Halbstock
Felderstraße 1, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin
Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: +43 1 4000 81353
Mobil: +43 664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012