WIFI-Fachakademien: seit 20 Jahren erfolgreich in der Weiterbildung

WIFI-Fachakademien bieten praktisches Fachwissen in vier Semestern - Vorbereitung auf mittlere Führungsebene bzw. Selbstständigkeit

Wien (OTS/PWK232 ) - Zwei Drittel der österreichischen mittelständischen Unternehmen beklagen gemäß einer aktuellen Umfrage von Ernst&Young Umsatzeinbußen, weil sie ihr Potenzial wegen fehlender Fachkräfte nicht ausschöpfen können. "Da hilft nur eines:
die Qualifizierung der Mitarbeiter selbst in die Hand nehmen", betont Michael Landertshammer, Institutsleiter von WIFI Österreich. Eine seit mittlerweile 20 Jahren gefragte Fachkräfte-Schmiede ist in diesem Zusammenhang die WIFI-Fachakademie. "Diese speziell für Lehrabsolventen und AHS-Abgänger gedachte Weiterbildung bietet vertieftes Fach-Know-how gemäß den aktuellen Anforderungen der Wirtschaft. Zusätzlich erarbeiten sich die Teilnehmer Schlüsselqualifikationen, die sie auf mittlere Leitungspositionen oder auch für die Selbstständigkeit vorbereiten. Überblickswissen über branchenspezifische Zusatzbereiche, Grundlagen in Betriebswirtschaft und Social Skills bis hin zur Führungskompetenz sind die themenbereiche", so Landertshammer.

Stipendien zum Jubiläum

Zum 20. Geburtstag der WIFI-Fachakademien werden von den WIFIs österreichweit vier Stipendien zur Verfügung gestellt: Interessierte bewerben sich bis spätestens 30. Juni 2011 unter www.wifi.at/fachakademie. Die Gewinner erhalten die volle Qualifikation einer WIFI-Fachakademie zum halben Preis. Die WIFI-Fachakademien umfassen vier stark praxisorientierte Semester. Die Lehrgänge sind berufsbegleitend, wodurch die Teilnehmer einerseits nicht aus den betrieblichen Abläufen gerissen werden und andererseits neues Know-how sofort praktisch umsetzen können. Der Fachakademie-Abschluss als "Diplomierter Fachwirt" bzw. "Diplomierter Fachtechniker" öffnet außerdem die Tür für weitere Karriereschritte:
Er wird als Teilprüfung für den Fachbereich der Berufsreifeprüfung sowie als Unternehmer- und Ausbilderprüfung anerkannt. Seit der Gründung 1991 besuchen jährlich im Schnitt 320 Teilnehmer in ganz Österreich eine WIFI-Fachakademie. Angeboten werden folgende Fachrichtungen: Marketing & Management, Angewandte Informatik, Automatisierungstechnik, Fertigungstechnik/Produktionsmanagement, Innenausbau/Raumgestaltung, Medieninformatik & Mediendesign sowie Konstruktion & Produktdesign.

Cannes-Award für Absolventen

Die Erfolgsgeschichte der WIFI-Fachakademien wurde Ende letzten Jahres durch eine besondere Anerkennung gekrönt: Teilnehmer der Fachakademie "Medieninformatik & Mediendesign" in Salzburg holten mit ihrem im dritten Semester gestalteten Kurzfilm "FAMI - einer für alles" bei den Corporate Media & TV-Awards in Cannes den "Silbernen Delphin" in der Kategorie "Student". (BS)

Rückfragen & Kontakt:

WIFI Österreich
Public Relations
Mag. Britta Kleinfercher
T: 05 90 900-3600,
E: britta.kleinfercher@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001