Frühlingshoch für Zinsen, Frühjahrsputz bei Spesen

direktanlage.at mit Sonderkondtionen für Sparer und Trader

Salzburg (OTS) - Rechtzeitig zum Frühling blühen in der österreichischen Vermögensanlagebank direktanlage.at die Zinsen auf. Neukunden, die bis 29. April 2011 zu direktanlage.at wechseln, erhalten sechs Monate lang 2,3 Prozent Sparbuchzinsen p.a. für täglich fällige Einlagen. Der Sonderzinssatz gilt für Sparbucheinlagen zwischen 5.000 und 75.000 Euro. Bei einem zusätzlichen Wertpapier-Depotübertrag im Wert von 5.000 bis 25.000 Euro erhöhen sich die Sparbuchzinsen für sechs Monate auf 2,8 Prozent p.a. und steigen sogar auf 3,2 Prozent p.a., wenn der neue Kunde Wertpapiere im Wert von über 25.000 Euro ins Depot legt oder bei direktanlage.at auch eine Vermögensverwaltung abschließt. Letzteres gilt für Einlagen zwischen 50.000 und 150.000 Euro, wobei die Hälfte in das Sparbuch, die andere Hälfte in die direktanlage.at-Vermögensverwaltung investiert wird. >>

>> Pressetext & FOTO: http://www.pressefach.info/direktanlage

Rückfragen & Kontakt:

Gerlinde Oberndorfer, +43/662/2070-105, presse@direktanlage.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001