MEDIAANALYSE 2010: 1,7 Millionen lesen jede Woche ÖSTERREICH - 680.000 LeserInnen Tag für Tag - 830.000 LeserInnen am Sonntag

ÖSTERREICH festigt seine Position erfolgreich auf hohem Niveau bei rückläufigen Tageszeitungs-Nettoreichweiten

Wien (OTS) - Die heute erschienene MA 2010 zeigt einen Rückgang
bei den Tageszeitungsnettoreichweiten. Diese sinken von 75% MA 2009 auf 73,7% MA 2010. So hat vor allem die Kronen Zeitung in allen drei Reichweitendisziplinen signifikant verloren. Dagegen zeigt die Tageszeitung "ÖSTERREICH" erfreulicherweise eine stabile und gute Lesermarktposition. Es sind die jungen Titel "ÖSTERREICH" und HEUTE, die den Tageszeitungsmarkt beleben.

680.000 LeserInnen Tag für Tag

Mit 9,6% Reichweite erzielt "ÖSTERREICH" auch in der MA 2010 wieder einen hervorragenden Wert. Die stabile Entwicklung der jungen Tageszeitung basiert vor allem auf einem innovativen Blattkonzept, der täglichen Themenvielfalt und einem System moderner Vertriebswege.

Mit 1,7 Millionen LeserInnen klar auf Position 2 hinter der Kronen Zeitung

Im Laufe einer Woche erreicht "ÖSTERREICH" im "weitesten Leserkreis" eindrucksvolle 1,702.000 LeserInnen (24% RW) und liegt mit diesem Wert klar auf Position 2 hinter der Kronen Zeitung und signifikant über der Schallmauer von 1,5 Millionen LeserInnen.

Der Sonntag gehört "ÖSTERREICH" & seinen 830.000 LeserInnen

Wie bisher, erreicht "ÖSTERREICH" seine höchste LeserInnen-Zahl am Sonntag: 11,7 % Reichweite, 830.000 ÖsterreicherInnen! Gerade an diesem Tag bietet die innovative Tageszeitung vielfältigen Lesestoff:
im Heatset-Sonntagsmagazin unterhaltsame und informative Themen, große Wirtschafts-Extras zu umfassenden Inhalten rund um Geld & Finanzen, sowie auch attraktive Lifestyle Lektüre im Heftteil "MADONNA am Sonntag".
Die Sonntagszahlen mit 830.000 LeserInnen und knapp 12 % Reichweite zeigen die Marktrelevanz, die "ÖSTERREICH" bereits in der 3. ganzjährigen MA-Ausweisung erzielt hat.

"Die MA 2010 ist für uns als innovative und moderne Tageszeitung ein positives Signal. Wir werden den eingeschlagenen Weg mit weiteren Zeitungs-, Markt- und Marketingaktivitäten konsequent fortführen. So haben wir laut aktueller ÖAK 2/2010 die Sonntagsdruckauflage um 122.346 Stück auf 647.261 deutlich erhöht (Vergleich ÖAK 2/09-2/10). Wir freuen uns bereits heute auf eine weitere dynamische Entwicklung." sagt Oliver Voigt Geschäftsführer der Mediengruppe Österreich.

Quelle: Media-Analyse 2010; Erhebungszeitraum Jänner-Dezember 2010;. Samplegröße: 15.984 Interviews. Auszug aus der Titelliste. Definition LpA: Leser pro Ausgabe. Definition LpA TZ WE: Leser pro Ausgabe Tageszeitungen Wochenende. Definition WLK: Weitester Leserkreis. Details zu Definitionen und Berechnung Schwankungsbreiten: www.media-analyse.at. Berechnung Daten HTS Zählservice.
Schwankungsbreiten in %: LpA Österreich (Gratis, kostenlos, Tageszeitung) +/- 0,5; LpA TZ WE Österreich (Sonntag, kauf, Tageszeitung) +/- 0,5; WLK Österreich (Gratis, kostenlos, Tageszeitung) +/-0,7; NRW TZ (MA 2009, 2010) +/-0,7. Schwankungsbreite Kronen Zeitung in % +/- 0,8 für: LpA 38,9% (kauf, Tageszeitung); LpA TZ WE 47,6% (Sonntag, kauf, Tageszeitung); WLK 60,6 %(kauf, Tageszeitung).
Media-Analyse 2009; Erhebungszeitraum Jänner-Dezember 2009. Samplegröße: 16.053 Interviews. Definitionen und Berechnungen wie MA 2010. Schwankungsbreiten Kronen Zeitung in % +/- 0,8 für: LpA 40,4%(kauf, Tageszeitung); LpA TZ WE 48,8% (Sonntag, kauf, Tageszeitung); WLK 61,7% (kauf, Tageszeitung).
ÖAK 2/2010, Österreich Gesamt umfasst die tägl. Auflage Österreich Stamm, OÖ und Länder. Die Zahlen der einzelnen Auflagen werden nicht ausgewiesen, da für diese kein Tarif vorliegt. Österreich wird in der ÖAK Mo-Sa als Gratistitel ausgewiesen, am Sonntag als Kauf-Tageszeitung.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0002