AVISO: Frühlingskonzert der Gardemusik am 31. März

Benefizkonzert zugunsten von SOS-Kinderdorf

Wien (OTS/BMLVS) - Die Gardemusik lädt am 31. März zu ihrem traditionellen Frühlingskonzert in die Wiener Hofburg. Den Ehrenschutz trägt Bundespräsident und Oberbefehlshaber des Österreichischen Bundesheeres Heinz Fischer. Durch den Abend führt ORF-Moderator Wolfram Pirchner.

Das Blasorchester der Gardemusik spielt auf

Etwa 70 Musiker werden Werke von Johann Strauß, Franz von Suppé, Patrick Doyle und anderen zum Besten geben. Ebenfalls dürfen sich die Gäste auf die Uraufführung des Werkes "tu felix" von Rainer Bischof freuen. Er zählt zu den letzten lebenden Musikern, die ihre Werke mithilfe der Zwölftontechnik komponieren.

Solist von der Wiener Volksoper singt

Zwei weitere Highlights sind das melodiöse Werk "Konzert für 4 Posaunen und Blasorchester" von Jan Koetsier und ein Lied für Bass und Blasorchester aus der Oper "La Sonnambula" von Vincenzo Bellini. Die Gardemusik freut sich, Florian Spiess, Ensemblemitglied der Wiener Volksoper, als Solist für diese Arie gewonnen zu haben.

Reinerlös an SOS-Kinderdorf

Das Gardeorchester des Bundesheeres und der Lions Club Focus unterstützen mit diesem Benefizkonzert die Anschaffung eines Kleinbusses für eine Kinderwohngruppe von "SOS-Kinderdorf Wien".

Medienvertreter sind herzlich eingeladen!

Anmeldung unter garde.karten@bmlvs.gv.at oder 050201/1042091.

Frühlingskonzert der Gardemusik des Bundesheeres

Datum: 31.3.2011, um 19:00 Uhr

Ort:
Wiener Hofburg Großer Festsaal
Heldenplatz, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

GARDE
Oberstabswachtmeister Gerald Kaswurm
Tel.: 050201/1042091
Maria Theresien-Kaserne Am Fasangarten 2, 1130 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001