BIPA bestes Handelsunternehmen Österreichs beim Great Place to Work -und gewinnt Sonderpreis "Bester Arbeitgeber für Lehrlinge"

Wiener Neudorf (OTS) - Beim diesjährigen "Great Place to Work"-Wettbewerb erhielt BIPA den Sonderpreis "Bester Arbeitgeber für Lehrlinge". Auch im Gesamtranking "Österreichs Beste Arbeitgeber" war BIPA erfolgreich und erreichte Platz 3 in der Kategorie "Unternehmen über 250 Mitarbeiter". Das Besondere dieser Auszeichnungen: Diese Prädikate werden maßgeblich von den MitarbeiterInnen vergeben. Um die Zufriedenheit seiner MitarbeiterInnen zu testen, stellte sich BIPA daher zum zweiten Mal nach einer Teilnahme 2008 den harten Kriterien des international renommierten Wettbewerbes.

"Mein Arbeitsplatz ist meine zweite Familie."

"Zusammenhalten steht bei uns an erster Stelle, nur so können wir gesetzte Ziele erreichen."

"Ich kann meine Ideen umsetzen und etwas bewegen."

"Ich bin stolz, bei BIPA zu arbeiten und bin rundum zufrieden und glücklich!"

Das sind nur einige wenige von den fast ausschließlich positiven Kommentaren von BIPA MitarbeiterInnen, die anlässlich der Mitarbeiterbefragung zum Great Place to Work-Wettbewerb 2011 abgegeben wurden. BIPA hat dabei heuer den 3. Platz im Wettbewerb "Österreichs Beste Arbeitgeber" in der Kategorie "Unternehmen über 250 Mitarbeiter" belegt. Weiters konnte das Unternehmen auch den Sonderpreis "Bester Arbeitgeber für Lehrlinge" gewinnen. Im Rahmen der großen Award Ceremony im Haus der Industrie wurden insgesamt 28 von 60 teilnehmenden Unternehmen für ihre besondere Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber ausgezeichnet. Dietmar Gruber, Geschäftsführer von BIPA, kommentiert die Auszeichnung freudvoll: "Es ist uns gelungen mit 580 Standorten und mehr als 3.500 MitarbeiterInnen bestes Handelsunternehmen Österreichs zu werden. Diese Auszeichnung ist eine ganz besondere, weil dieses Zeugnis von unseren MitarbeiterInnen ausgestellt wurde."

Beste Bewertungen für den "besten Arbeitgeber"

"Ein Great Place To Work ist ein Arbeitsplatz, an dem man denen vertraut, für die man arbeitet, stolz auf das ist, was man tut, und Freude hat an der Zusammenarbeit mit anderen". Auf diesen Gedanken baut auch der Great Place to Work-Trust-Index auf, eine standardisierte Mitarbeiter-befragung, die die Arbeitsplatzqualität mit Hilfe der "5 Dimensionen" - Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamorientierung - untersucht. Im Zuge dessen wurden auch bei BIPA rund 250 MitarbeiterInnen aus allen Ebenen befragt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Rund 97 Prozent gaben an, dass der Arbeitsplatz bei BIPA eine besondere Bedeutung für sie hat, 96 Prozent sind stolz auf ihre berufliche Leistung bei BIPA. Dadurch ist vor allem die Identifikation der MitarbeiterInnen bei BIPA ungewöhnlich stark ausgeprägt und somit ein klarer Erfolgsfaktor gegenüber anderen Unternehmen. Mit einer positiven Zustimmung von 95 Prozent werden auch die Führungskräfte von BIPA von den MitarbeiterInnen als sehr kompetent beurteilt. Fairness und Teamorientierung werden laut den Ergebnissen der Mitarbeiterbefragung bei BIPA besonders großgeschrieben.

Dazu Katrin Gatterbauer, Leiterin Personalentwicklung bei BIPA:
"Die Teilnahme am Wettbewerb 'Österreichs beste Arbeitgeber' ist für uns eine sehr gute Möglichkeit, die Zufriedenheit der Mitarbeiter und die Arbeitsplatzkultur des Unternehmens zu erheben. Wir erhalten dadurch fundierte Hinweise, in welchen Bereichen wir gut unterwegs sind und wo eventuell noch Verbesserungspotenzial liegt. Die Motivation und das Engagement unserer Mitarbeiter sind ausschlaggebend für den Erfolg unseres Unternehmens. Unsere Mitarbeiter sollen nicht nur Befehlsempfänger sein, deshalb bieten wir ihnen einen großen persönlichen Entscheidungs-spielraum. Dies führt dazu, dass die Mitarbeiter jede Menge Spaß bei ihrer Arbeit haben und wer Spaß hat, ist auch erfolgreich. So einfach ist das!"

Beste Bedingungen beim "besten Arbeitgeber"

BIPA bietet seinen MitarbeiterInnen als Nummer 1 im Drogeriefachhandel nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz, sondern jede Menge weitere attraktive Vorteile. Allen voran zählen dazu sicherlich die umfassenden internen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Allein im Jahr 2010 wurden insgesamt 424 Trainings - etwa 2 Trainings pro MitarbeiterInnen pro Jahr - durchgeführt. Das 2009 eröffnete hochmoderne BIPA Trainingscenter am Wiener Rennweg bietet die idealen Rahmenbedingungen dafür. Die Förderung durch umfangreiche Aus- und Weiterbildung, flache Hierarchien und starke Leistungsorientierung machen es ambitionierten MitarbeiterInnen möglich, rasch Karriere zu machen. Das beweist auch die Zahl der intern aufgestiegenen Shop ManagerInnen - rund 80 Prozent. Neben der klassischen Führungskarriere steht den BIPA MitarbeiterInnen auch eine Fachkarriere offen, wie zum Beispiel die zur Visagistin. Zu den weiteren Vorteilen des "besten Arbeitgebers" zählen unter anderem auch die Mitarbeiterbeteiligung (bis zu einem Monatsgehalt zusätzlich führen jährlich zu Gesamtauszahlungen von circa EUR 2,0 Mio. an die Mitarbeiter), bis zu 5% REWE Group Mitarbeiterrabatt auf den Einkauf bei BIPA, BILLA, MERKUR und PENNY, regelmäßige Mitarbeiterbefragungen, interne Wettbewerbe mit attraktiven Preisen sowie Willkommensgeschenke für neue und Weihnachtsgeschenke für alle MitarbeiterInnen.

Auch die Jüngsten, die Lehrlinge, bekommen bei BIPA einiges geboten - das bestätigt auch der Great Place to Work Sonderpreis "Bester Arbeitgeber für Lehrlinge", den BIPA erhalten hat. Denn neben der klassischen Ausbildung erhalten BIPA Lehrlinge nicht nur spezielle Trainings, sondern werden in einem ganz besonders familiären Umfeld persönlich betreut, individuell gefördert und so beim Aufstieg zur Shop ManagerIn oder VisagistIn optimal unterstützt. Zusätzlich winken den Lehrlingen viele weitere Goodies wie Erfolgsprämien, die Bezahlung des B-Führerscheins oder die Abschlussreise ins "Land des Parfums", nach Frankreich. Bei BIPA sind Lehrlinge ab ihrem ersten Arbeitstag vollwertiges Teammitglied - und die Führungskräfte von morgen.

Der "Great Place to Work"-Wettbewerb

Das Great Place to Work Institute ist ein Forschungs- und Management-Beratungsunternehmen mit Stammsitz in den USA und internationalen Partnerbüros weltweit. Great Place to Work Österreich bietet alle Great Place to Work-Dienstleistungen in Österreich an und ist Veranstalter des Wettbewerbs "Österreichs Beste Arbeitgeber". Die dazu international etablierten Bewertungsinstrumente sind eine Befragung der MitarbeiterInnen (Great Place to Work-Trust-Index) sowie ein Culture Audit bei Personalverantwortlichen. Die entscheidenden Kriterien bei der Bewertung der Arbeitsplatzqualität sind die Beziehungsqualität der MitarbeiterInnen zu Führungskräften, KollegInnen und zu ihrer Tätigkeit als auch der Organisation sowie der Qualität der Personalmaßnahmen.

An dem heuer in Österreich bereits zum 9. Mal stattfindenden Wettbewerb nahmen 60 heimische Unternehmen teil. Im Rahmen der großen Award Ceremony im Haus der Industrie wurden am 24. März 2011 insgesamt 28 Unternehmen für ihre besondere Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber ausgezeichnet. Weitere Informationen auch unter: www.greatplacetowork.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Corinna Tinkler, Pressesprecherin und Leiterin Unternehmenskommunikation
REWE International AG, Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, A-2355 Wiener Neudorf
Tel.: +43 2236 600 5262, E-Mail: c.tinkler@rewe-group.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009