WIRTSCHAFTSBLATT LAUNCHT LUXUS-APP

Hollywood-Hoteliers auf dem iPad - Multimedia-App für das Magazin "deluxe"

Wien (OTS) - Die erste Ausgabe des WirtschaftsBlatt "deluxe" in diesem Jahr ist eine Premiere: Ab sofort können die Leser des Magazins die Inhalte nicht nur sehen, sondern mit dem Finger multimedial erkunden. Denn "deluxe" ist nun auch als eigene App für das iPad von Apple verfügbar.

Redaktion und Art Direction verwandeln das Magazin, das sich diesmal dem Thema Reise annimmt, zu einem Multimedia-Erlebnis. So kann etwa der User mit dem Finger auf dem Touchpad in den Hotels der Hollywood Stars einchecken. Etwa in das Hotel Bedford Post in Upstate New York, eine Acht-Zimmer-Luxusherberge, die Richard Gere gehört. Oder die User besuchen das Sundance Ressort von Robert Redford nahe Salt Lake City oder Robert de Niros Greenwich Hotel in Manhattan.

Die deluxe-App fordert alle Sinne, so liest Schauspieler Heinz Weixelbraun (bekannt aus der TV-Serie Kommissar Rex) die aktuelle Kolumne von Autor Thomas Glavinic vor.

WirtschaftsBlatt Art Director Jan Schwieger und deluxe Chefredakteur Alexander Pfeffer sammelten weltweit hochwertige digitale Inhalte und ließen sich bei ihrer Arbeit von Zeitungsdesigner Mario Garcia inspirieren, der weltweit zahlreiche Verlage auf dem Weg zu den Tablets begleitet und auch das WirtschaftsBlatt bei seiner deluxe-Line-Extension beraten hat.

Rückfragen & Kontakt:

WirtschaftsBlatt Digital GmbH
Tel.: 01/60117/254

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBV0001