'HEIMO ZOBERNIG' Personale ab 1.4.2011 im Essl Museum

Grenzgänge im Ausstellungsraum

Klosterneuburg/Wien (OTS) - Von 1. April bis 13. Juni 2011 zeigt
das Essl Museum die Personale 'HEIMO ZOBERNIG', die vom Künstler im großen Saal selbst eingerichtet wird. Zobernig reibt sich mit den architektonischen Gegebenheiten der wellenförmigen Ausstellungshalle und eignet sich den Raum neu an. Mit großem Gespür für die Anordnungen und Beziehungen von Dingen im räumlichen Kontext greift er dabei auf existierende, bereits realisierte Werkideen zurück, um sie in anderen inhaltlichen Zusammenhängen neu zu präsentieren. So wird in der Personale neben Malerei, Skulpturen, Architekturmodellen aus den 80er Jahren und einer Videoinstallation auch ein großer videoroter Vorhang zu sehen sein. Dieser verleiht dem Raum ein bühnenhaftes Setting, ist Raumteiler, eigenständige Skulptur oder auch etwas dazwischen. Architekturmodelle stehen auf Transportkisten, die als Sockel dienen. Zobernig lenkt die Aufmerksamkeit auf Objekte aus dem institutionellen Umfeld und verleiht ihnen einen eigenen künstlerischen Kontext und hinterfragt das Zurschaustellen von (Kunst-)Objekten an sich.

Während der Ausstellungszeit wird der Große Saal immer wieder als Konzertraum genützt. Die musikalischen Darbietungen sind integraler Bestandteil der Schau, den Anfang macht die Berliner Popband "La Stampa" zur Eröffnung am 31. März 2011 (19.30 Uhr).

Pressebilder sind auf Anfrage im Pressebüro oder unter www.essl.museum/presse/pressebilder.html erhältlich.

Ausstellungseröffnung 'HEIMO ZOBERNIG', Essl Museum

In Anwesenheit des Künstlers, Eröffnungsrede Jörg Heiser,
anschließend Eröffnungskonzert mit La Stampa (Berlin)

Datum: 31.3.2011, um 19:30 Uhr

Ort:
Essl Museum www.essl.museum
An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg

Pressekonferenz zur Ausstellung 'HEIMO ZOBERNIG', Essl Museum

PK mit Heimo Zobernig und Prof. Karlheinz Essl, anschließend
Presseführung
Shuttleservice ab Albertinaplatz 2, 1010 Wien, 10 Uhr
Anmeldung erbeten unter holler-strobl@essl.museum

Datum: 31.3.2011, 10:30 - 12:00 Uhr

Ort:
Essl Museum www.essl.museum
An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Uhrmann, uhrmann@essl.museum
Tel. +43 (0) 2243 - 370 50 60
Regina Holler-Strobl, holler-strobl@essl.museum
Tel. +43 (0) 2243 - 370 50 62

Essl Museum - Kunst der Gegenwart
An der Donau-Au 1, A-3400 Klosterneuburg / Wien
www.essl.museum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESL0001