"Machen wir Integration von zugewanderten Menschen gemeinsam sichtbar!"

Einreichungen zum Österreichischen Integrationspreis noch bis 1. April möglich

Wien (OTS) - Gemeinsam zum interkulturellen Zusammenleben und
zur Integration von zugewanderten Menschen beizutragen, ist nicht selbstverständlich. "Machen wir Integration von zugewanderten Menschen gemeinsam sichtbar!", so die Einladung der Initiatoren des Österreichischen Integrationspreises "Wirtschaft für Integration" und ORF (http://www.integrationspreis.at/)

Noch eine Woche, bis zum 1. April 2011 haben Vereine und NGOs, Groß-, Klein-, Einzelunternehmen, Schulen, Einzelpersonen - alle, die etwas zum Thema Integration beitragen, die Möglichkeit unter www.integrationspreis.at ihr Projekt einreichen. Der Einsendeschluss ist am 1. April 2011 um 12 Uhr.

Der Preis wird in vier Kategorien vergeben, das ORF-Servicemagazin "Konkret" präsentiert von 9. Mai bis 3. Juni (Mo - Fr, 18.30 Uhr, ORF 2) die besten vier Projekte jeder Kategorie, die schon allein damit eine große Öffentlichkeit erreichen und zur Nachahmung anregen. Unter den vier Siegesprojekten wird die Jury nach ihrem Ermessen ein Preisgeld von insgesamt bis zu 10.000.- Euro vergeben.

"Jede Einreichung ist ein wichtiges Zeichen für ein optimistisches, von Vielfalt und Wachstum geprägtes Österreich!", so Georg Kraft-Kinz und Ali Rahimi, die Obleute von "Wirtschaft für Integration".

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Eser Akbaba
Kommunikation & Marketing

Verein "Wirtschaft für Integration"
Quartier 21/MQ
Museumsplatz 1, E-1.4
1070 Wien
Tel: +43 1 94 44 846
Mobil: +43 (0) 676 56 10 665
e.akbaba@vwfi.at
www.vwfi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWN0001