Floridsdorf: Ragtime, Blues und Jazz im Mautner-Schlössl

Wien (OTS) - Jazzige Rhythmen ertönen am Montag, 28. März, in den Räumlichkeiten des Bezirksmuseums Floridsdorf im "Mautner Schlössl" (21., Prager Straße 33). Drei famose Musiker aus dem Ensemble "Wiener Instrumentalsolisten" widmen sich an diesem Abend ausnahmsweise einmal nicht der Klassik und bringen das Publikum mit einer feinen Mischung aus Ragtime, Blues, Boogie Woogie und Jazz in Schwung. Flotte Tangos plus "Latins" haben die routinierten Künstler ebenfalls im Repertoire. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Euro. Mehr Informationen über das Konzert erhalten Musikliebhaber vom "Büro der Wiener Instrumentalsolisten" unter der Telefonnummer 04852/715 08 und per E-Mail (ascherl@aon.at). Helmut Ascherl (Flügel), Heinrich Werkl (Bass) sowie Michael Kahlig (Schlagwerk) sind ein Garant für musikalische Unterhaltung auf hohem Niveau. Auskünfte über künftige Veranstaltungen im Bezirksmuseum Floridsdorf gibt das ehrenamtlich tätige Museumsteam unter der Telefonnummer 270 51 94 (teilweise Anrufbeantworter) oder per E-Mail (bm21@aon.at).

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Floridsdorf www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003