CASH verdoppelt im Jahr 2010 die Profite

Hongkong (ots/PRNewswire) - Die CASH Group* (1049.HK), ein Entwickler, der sich auf das mobile Internet in China konzentriert, veröffentlichte heute seine Geschäftsergebnisse für das Jahr 2010. Die Group erwirtschaftete im Jahr zum 31. Dezember 2010 für die Inhaber der Gesellschaft einen Nettogewinn von 50,8 Mio. HK$ und konnte den Wert von 20,8 Mio. HK$ (wie erneut ausgewiesen) aus dem Vorjahr somit verdoppeln. Der Vorstand empfiehlt für das Jahr 2010 die Zahlung einer Abschlussdividende von 0,2 HK-Cent je Aktie (2009:
null).

Bankee Pak-hoo Kwan, Vorsitzender und CEO der CASH Group, erklärte: "Wie erwartet haben wir mit unserer stabilen geschäftlichen Grundlage in China einen soliden Geschäftsverlauf sowie Wachstum verzeichnen können. Mit unseren eigenständigen professionellen Managementteams für Gesellschafter konzentrieren sich die CASH Financial Services Group (CFSG: HK:510) und Pricerite nun auf die Weiterentwicklung und Expansion unserer in Schanghai ansässigen Moli Group mit 300 eigenen Fachkräften, die an preisgekrönten Online-Spielen arbeiten, in den lukrativen mobilen Internetmarkt in China."

Bei der Expansion der CASH Group in das mobile Internetgeschäft wird das Ziel verfolgt, von Chinas angekündigter Politik der "Konvergenz" im Hinblick auf das Internet sowie mobile und Kabel-TV-Dienste zu profitieren, die Bestandteil des globalen Phänomens ist. China stellt mit über 800 Millionen Mobilfunknutzern bereits den weltweit grössten Markt für mobile Vertragskunden und diese Zahl wächst ständig weiter. Dieser Wert übertrifft den vollständig entwickelten US-Markt um das Dreifache. Laut des CNNIC (China Internet Network Information Center) stieg die Anzahl der mobilen Internetbenutzer in China von 233 Millionen im Jahr 2009 auf 303 Millionen im Jahr 2010, was einer Steigerung von 30 % entspricht.

"Das aktuelle Geschäft der Moli Group im Bereich der Online-Spiele erfolgt in einem bereits mehrere Milliarden Dollar schweren einem Marktsegment. Im Zuge der wachsenden Verbreitung von Smartphones in China steht mobilen Internetdiensten mit Schwerpunkt auf Inhalten, Gelegenheitsspielen, soziale Netzwerke und sonstigen Mehrwertdiensten ein noch nie dagewesener Aufstieg bevor. Derzeit bauen wir Moli in eine integrierte, durchgehende mobile Internetplattform aus, mit deren Hilfe die volle Wertschöpfungskette in diesem Tätigkeitsbereich genutzt werden kann", erklärte Kwan.

Die Moli Group verfügt über eine Datenbank mit 40 Millionen Vertragskunden. Das Unternehmen hat einen Zusammenschluss mit der Oberon Media Group angekündigt. Dieses weltweit führende Unternehmen für mobile Spiele wird von den Investoren Goldman Sachs, Morgan Stanley und Oak Investment Partners unterstützt. Im Hinblick auf Spiele und dazugehörige Inhalte hat sie mit seinen Spielelösungen, die von einigen der innovativsten Konzerne der Welt wie Microsoft, AT&T, Electronic Arts, Orange France und Yahoo! übernommen wurden, einen branchenweiten Standard gesetzt. Die Moli Group übernimmt derzeit die Kontrolle über die profitable mobile Internetplattform Yole mit 20 Millionen Vertragskunden in China. Dies ist erst der Anfang der Expansionspläne der Moli Group.

"Im Hinblick auf unsere Gesellschafter CFSG und Pricerite ist zu bemerken, dass beide von Chinas 12. Fünf-Jahres-Plan zur Expansion des Inlandsverbrauchs in Form von strukturierten Investitionen profitieren werden. Die Unternehmen bereiten sich darauf vor, von den beiden Wachstumsmärkten Vermögensmanagement und Heimtextilien zu profitieren", so Kwan.

*Celestial Asia Securities Holdings Limited und dessen Tochtergesellschaften

Informationen zu CASH

CASH Group ist ein Dienstentwickler. Wir verfügen über Zugriffsrechte auf lukrative mobilen Internet-Dienstbereiche, die wir derzeit gezielt weiterentwickeln. China verfügt über mehrere Hundert Millionen Mobilfunk- und Internetnutzer. China verfolgt die Politik, diese Benutzer im Rahmen einer einheitlichen, neu entwickelten Technologieplattform zusammenzufassen. Dies wird völlig nahtlos zu neuen Chancen im Bereich des mobilen Internets führen, darunter für Online-Spiele, Werbung, E-Commerce und sonstige Mehrwertdienste. Wir sind bei der CASH Group bestens darauf vorbereitet, diese Gelegenheiten zukünftig wahrzunehmen. Wir verfügen über sechs Jahre Praxiserfahrung bei der Entwicklung von "Moli" (bedeutet magische Kraft), die uns im Hinblick auf Innovationen und deren praktische Umsetzung behilflich sein wird. Wir werden weitere Molis für andere mobile Internetdienste entwickeln. Dabei verfolgen wir das Ziel, die Erfolgsgeschichte der CASH Financial Services Group (CFSG) sowie von Pricerite zu wiederholen. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.cash.com.hk.

Anmerkung: Die obigen Informationen können vorausschauende Aussagen enthalten, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen und auf Informationen beruhen, die die betroffenen Parteien in Treu und Glauben zusammengetragen haben. Es ist davon auszugehen, dass diese für das heutige Datum zutreffend sind. Tatsächliche Ergebnisse können hiervon abweichen. Wir weisen darauf hin, mit Sorgfalt und Vorsicht vorzugehen und diese Informationen nur in Zusammenhang mit öffentlichen Bekanntmachungen und Rundschreiben zu lesen, denen die Informationen unterliegen. Alle Kennzahlen beruhen auf Rundungswerten.

Anhang: Konsolidierte Gesamterfolgsrechnung 2010

KONSOLIDIERTE GESAMTERFOLGSRECHNUNG Die überprüften konsolidierten Geschäftsergebnisse der CASH Group für das Gesamtjahr zum 31. Dezember 2010 sowie die dazugehörigen Vergleichswerte aus dem Vorjahr lauten wie folgt: 2010 2009 HK$'000 HK$'000 (erneut ausgewiesen) Laufende Betriebstätigkeit Umsatz 13.823 31.938 Sonstige Einnahmen und Erträge 1.885 19.780 Umsatzkosten und Dienstleistungen im Geschäftsbereich Online-Spiele (6.892) (10.607) Löhne, Taggelder und Kommissionen (20.746) (22.344) Sonstiger operativer, administrativer und vertriebsbezogener Aufwand (30.054) (48.156) Abschreibungen auf Eigentum und Geräte (7.809) (8.466) Finanzierungskosten (12.764) (20.575) Nettoverlust aus Finanzanlagen zum Verkehrswert über Gewinn bzw. Verlust (2.095) (2.533) Verkehrswertsteigerungen von Investitionsobjekten 19.074 28.165 (Verlust) Gewinn aus der Abtretung von Eigentum und Geräten (97) 934 Rückführung von Wertminderungen immaterieller Vermögenswerte 2.730 - Ergebnisbeteiligung von Gesellschaftern 33.888 - Verlust aus verwässertem Beteiligungsbesitz von Gesellschaftern (9.507) - Verlust aus Wertminderungen in Bezug auf Konten und sonstige Forderungen - (6.525) Verlust vor Steuern (18.564) (38.389) Ertragssteueraufwand (3.152) (5.326) ------ ------ Jahresverlust aus laufender Betriebstätigkeit (21.716) (43.715) ------- ------- Eingestellte Betriebstätigkeit Gewinn aus eingestellter Betriebstätigkeit 64.953 47.788 Jahresgewinn 43.237 4.073 ------ -----

2010 2009 HK$'000 HK$'000 (erneut ausgewiesen) Sonstiger Gesamterfolg im Gesamtjahr, Nettoergebnis vor Steuern Wechselkursunterschiede aus der Überleitung von ausländischen Betriebsbereichen 95 151 Reklassifizierungsanpassung - Transfer von Rückstellungen zu Gewinn bzw. Verlust aufgrund von Kontrollverlust über Tochtergesellschaften (5.435) - (Verlust) Gewinn aus der Neubewertung von Pachtbesitz und Gebäuden (1.639) 9.815 Steuerrückstellungen aufgrund der Neubewertung von Pachtbesitz und Gebäuden 270 (1.620) Überschussanteil aus der von Gesellschaftern vorgenommenen Neubewertung von Eigentum 1.919 - ----- --- Sonstiger Gesamterfolg (Ausgaben) im Gesamtjahr (4.790) 8.346 ------ ----- Gesamterfolg im Gesamtjahr 38.447 12.419 Jahresgewinn nach Beteiligung: Inhaber der Gesellschaft Jahresverlust aus laufender Betriebstätigkeit (21.716) (43.715) Jahresgewinn aus eingestellter Betriebstätigkeit 72.508 64.538 ------ ------ Jahresgewinn für Inhaber der Gesellschaft 50.792 20.823 Auf Minderheitsbeteiligungen entfallender Jahresverlust aus eingestellter Betriebstätigkeit (7.555) (16.750) 43.237 4.073 Gesamterfolg für das Jahr nach Beteiligung: Inhaber der Gesellschaft 46.709 27.482 Minderheitsbeteiligungen (8.262) (15.063) ------ ------- 38.447 12.419 2010 2009 (erneut ausgewiesen) Gewinn (Verlust) je Aktie Aus laufender und eingestellter Betriebstätigkeit: - Reingewinn (HK-Cent) 1,968 0,910 - Verwässert (HK-Cent) 1,968 0,910 Aus laufender Betriebstätigkeit: - Reingewinn (HK-Cent) (0,841) (1,910) - Verwässert (HK-Cent) (0,841) (1,910)

Rückfragen & Kontakt:

Chloe Chu, Öffentliche Konzernangelegenheiten, CASH
Group,+852-2287-8317, Chloe.Chu@cash.com.hk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012