Kadenbach: Strasser muss sofort rechtsverbindlich zurücktreten

SPÖ-Europaabgeordnete fordert nachdrücklich den Amtsverzicht des ÖVP-Delegationsleiters und Europaabgeordneten

Wien (OTS/SK) - Die SPÖ-Europaabgeordnete Karin Kadenbach fordert den "Noch-immer-ÖVP-Delegationsleiter und Noch-immer-Europaabgeordneten" Ernst Strasser nachdrücklich auf, seinen am Sonntag gegenüber der Nachrichtenagentur APA telefonisch angekündigten Rücktritt auch rechtsverbindlich umzusetzen. Dieser ist erst heute wieder für morgen, Donnerstag, angekündigt worden. "Der slowenische EU-Abgeordnete Zoran Thaler hat laut Europäischem Parlament diesen Schritt bereits vollzogen. Nun muss auch das Taktieren und die Bedenkzeit für Strasser vorbei sein", so Kadenbach am Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Sie erwartet sich zudem von Strasser den Verzicht von weiteren Bezügen. **** (Schluss) sa/mp

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Wolschlager, SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament, Tel.: +32 (484) 127 331, E-Mail: markus.wolschlager@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006