Prammer: Parlament steht jungen Menschen immer offen Büro der Präsidentin weist Vorwurf der Bundesschülervertretung zurück

Wien (PK) - Als nicht zutreffend weist das Büro von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer die von der Bundesschülervertretung geäußerte Kritik zurück, wonach Schülerinnen und Schülern die Türe zum Parlament versperrt werde. Das Gegenteil sei der Fall, das Parlament wende sich mit so viele Aktivitäten wie nie zuvor an junge Menschen.

Tatsache sei, dass dem Wunsch, das "3. Österreichische Schülerparlament" im Plenarsaal des Nationalrates abzuhalten,
nicht entsprochen habe werden könne, stellt Prammers
Pressesprecher Gerhard Marschall klar. Bei dieser Veranstaltung handle es sich um die jährliche Versammlung der Bundesschülervertretung und das Parlament könne nicht einfach gebucht werden. Das Angebot an die Bundesschülervertretung, sich
in eines der nächsten "Jugendparlamente" einzubringen, wurde abgelehnt.

Die zweimal im Jahr stattfindenden "Jugendparlamente" dauern
jeweils eineinhalb Tage. Dabei geht es darum, parlamentarische Abläufe und Mechanismen unmittelbar kennenzulernen. Die "Demokratiewerkstatt" wiederum informiert in mittlerweile sechs Workshops über Zusammenhänge in Politik und Medien. Bis jetzt haben mehr als 33.000 Schülerinnen und Schüler diese Einrichtung besucht.

Darüber hinaus gibt es im Parlament das ganze Jahr über eine Vielzahl an Veranstaltungen speziell für jungen Menschen. So
wurde erst vorige Woche in einer Diskussion der Frage
nachgegangen, wer aus Sicht der Jugendlichen ab wann an demokratischen Entscheidungen teilnehmen dürfen soll. Nicht
zuletzt lernen Schülerinnen und Schüler - im Vorjahr alleine mehr als 48.000 - regelmäßig in Form von organisierten Führungen das Haus kennen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0005