Grüne Wien/Gretner: Qualität im Wohnbau sicherstellen

Wien (OTS) - "Nicht alles was schnell und billig gebaut ist, wird den WienerInnen auf lange Sicht vernünftigen Wohn- und Stadtraum bieten", kommentiert Sabine Gretner, Ausschussvorsitzende und Planungssprecherin der Grünen Wien, die heutige Präsentation eines ersten Interessenten für den Wohnbaucall 2011, der gestern angelaufen ist. "Ein Konsortium heute per Pressekonferenz vorzustellen, obwohl der Call gerade erst begonnen hat, und völlige Unklarheit über die Qualitätssicherung beim Bau der Wohnungen herrscht, ist verfrüht. Ich stehe bereit, gemeinsam mit Wohnbaustadtrat Ludwig und ExpertInnen die Entwicklung von Verfahren zur Qualitätssicherung des Wohnbaus im Call 2011 voranzutreiben. Im Regierungsübereinkommen wurde klar formuliert , dass "faire, wirtschaftliche, transparente und qualitätssichernde Vergabe- und Wettbewerbsverfahren für alle Planungs- und Bauvorhaben gelten sollen, die im mittelbaren und unmittelbaren Einflussbereich der Stadt Wien realisiert werden", so Gretner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001