NEWS hilft Kärntner Freiheitlichen bei Transparenzoffensive

NEWS stellt nun auch Rechnung an das Land Kärnten online

Wien (OTS) - Das Nachrichtenmagazin NEWS weist den Vorwurf der "Schmutzkübelkampagne" in der Berichterstattung über aufklärungswürdige Geldflüsse rund um die Kärntner Freiheitlichen und ihre Agentur "Connect" zurück.

NEWS begrüßt jedoch, dass die Kärntner Freiheitlichen heute die Flucht nach vorne angetreten haben und nun selbst öffentlich machen, dass es aus der Ära des Parteiobmannes Uwe Scheuch auch eine Rechnung an das Land Kärnten gab.

Inhalt dieser Rechnung Nr. 103/2009 war die Bereitstellung und das Aufstellen von 96 Plakatständern, die Plakatierung, der Abbau von Plakatständern und Fahrkosten. Ins Summe wurden 2.550 Euro plus Umsatzsteuer, somit 3.060 Euro an das Land Kärnten verrechnet.

Um diese neue Transparenzinitiative der Kärntner Freiheitlichen entsprechend zu würdigen, wird NEWS die Rechnung an das Land Kärnten auf seiner Homepage www.news.at veröffentlichen.

Rückfragen & Kontakt:

NEWS
Chefreporter Kurt Kuch
Tel.: (01) 213 12 DW 1143

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0004