AVISO: PK mit Mitterlehner zur Energiepolitik

Wirtschafts- und Energieminister über die AKW-Stresstests der EU, den verstärkten Fokus auf Energieeffizienz und Erneuerbare Energien - Präsentation der Novelle des Ökostromgesetzes

Wien (OTS/BMWFJ) - Nach der Atomkatastrophe in Japan sind der intelligente Einsatz von Energie und der Ausbau der Erneuerbaren Energien wichtiger denn je. Die EU muss erstens verbindliche AKW-Stresstests durchführen und ihre Energiestrategie "Energy2020" überarbeiten. Zweitens forciert auch Österreich im Rahmen der Energiestrategie Österreich die Energieeffizienz und den Ausbau des Ökostroms. Ein wichtiger Bestandteil dazu ist die Novelle des Ökostromgesetzes, deren Eckpunkte Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner im Rahmen einer Pressekonferenz präsentieren wird.

Die Vertreter/innen der Medien sind herzlich zu dieser Pressekonferenz eingeladen. Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz mit Mitterlehner zur Energiepolitik

Datum: 23.3.2011, um 11:00 Uhr

Ort:
Wirtschaftsministerium 1. Stock, Raum 82
Stubenring 1, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Volker Hollenstein
Tel.: +43 (01) 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Pressesprecher des Bundesministers:
Mag. Waltraud Kaserer
Tel.: +43 (01) 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0003