Grüne Wien/Akkilic zu Welttag gegen Rassismus: Mehr Sensibilität im Umgang mit Mitmenschen

Wien (OTS) - Anlässlich des heutigen Welttages gegen Rassismus
ruft der Integrationssprecher der Grünen Wien, Senol Akkilic, zu mehr Sensibilität im Umgang mit den Mitmenschen auf. "Leider gibt es genug Anlässe, wie etwa zuletzt die Beleidigung einer Afro-Amerikanischen Sängerin, die in Wien aus einem Taxi hinausgeworfen wurde, die uns daran erinnern diesen Tag zu begehen", so Akkilic. Die aktuellen Zahlen aus dem Zara-Rassismusbereicht zeigen, dass vor allem im Internet die Hemmschwelle bei rassistischen Äußerungen gesunken ist. "Die Bemühungen von Innenministerin Fekter, die Fremdengesetze immer weiter zu verschärfen, dienen nicht dazu, dass rassistische Einstellungen, Äußerungen und Handlungen in unserer Gesellschaft reduziert werden", so Akkilic. Er fordert auf Bundesebene wirksame Anti-Diskriminierungsgesetze.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat. Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002