Italienisch-slowenische Linea Snella Group sucht Partnerinnen in Österreich

Schnell wachsendes Franchise-System / Fitness-Unternehmen betreibt weltweit bereits 130 Studios / Frauen: Schritt in die Selbständigkeit als Franchise-Nehmerin

Salzburg/Ljubljana (OTS/wnd) - Die italienisch-slowenische Linea Snella Group will den österreichischen Frauenfitness-Markt erobern. Die Gruppe betreibt weltweit bereits 130 Studios und setzt auf das Erreichen einer schlanken Figur durch einfaches Bewegungstraining bei 37 Grad Celsius und Infrarotlicht. Das internationale Consultingnetzwerk Syncon wurde mit der Suche nach Franchise-Partnerinnen in Österreich beauftragt. "Linea Snella" heißt übersetzt "die schlanke Linie". Bei der ursprünglich in Italien entwickelten Methode findet ein aktives, von einem ausgebildeten Trainer begleitetes Workout auf speziellen Geräten statt >>

>> Pressetext & FOTOS: http://www.pressefach.info/syncon

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Jung, +43/(0)662/874245-12, michaela.jung@syncon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001