Favoriten: Kunstwerke von Robert Floch und Erich Frey

Ausstellung bis 21.4.: Tier-Zeichnungen, Linolschnitte

Wien (OTS) - Im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38) sind von Mittwoch, 23. März, bis Donnerstag, 21. April, Arbeiten der Künstler Robert Floch und Erich Frey zu besichtigen. Die Vernissage am Mittwoch, 23. März, ist frei zugänglich (Beginn: 19.00 Uhr). Das Motto der Ausstellung lautet "Hereinspaziert" und das Publikum kann dieser Einladung jeweils am Dienstag und Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr nachkommen. Der Eintritt ist gratis. Robert Floch liebt die Tierwelt und unterstreicht das mit fein ausgeführten Buntstift-Zeichnungen. Neben dem äußeren Erscheinungsbild der Geschöpfe macht der Künstler deren Seele ersichtlich. Gänzlich andere Wege schlägt Erich Frey ein: Der Kreative fertigt farbige Linolschnitte zu wechselnden Themen, zum Beispiel "Eine Nacht von 1.000", an und abstrahiert dabei die Formen. Einige Entwürfe komplettieren die Schau. Auskunft: Telefon 0660/464 66 14, Telefon 0699/814 49 056 (ARGE "Kultur 10"). Informationen per E-Mail:
waldmuellerzentrum@chello.at. Internet: www.wien-favoriten.at (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008