Neu : Globaler MBA für Führungskräfte der EML Executive Development - Die Führungskräfte von morgen ausbilden

Lyon, Frankreich (ots/PRNewswire) - "Die Geschäftswelt ändert sich unablässig. Wir gehen in eine neue Ära, in der die wachsende Komplexität von Problemstellungen Teil des multizentrischen Kontexts ist. Vor diese Herausforderungen gestellt, benötigen wir unternehmerische Schöpfer von Wohlstand und sozialer Gerechtigkeit. Zur selben Zeit hören wir von den Unternehmen, dass sie flexible, schnell denkende Leute brauchen, die mit einer international ausgerichteten Vision ausgestattet sind und das Verlangen haben, Dinge zu erneuern," sagt Patrick Molle, Präsident der EMLYON Business School.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20110317/443620 )

Der Global EMBA wurde geschaffen, um die Zustimmung zur Erfüllung spezieller Bedürfnisse erfahrener Führungskräfte und Konzernchefs zu finden, die sich in Unternehmen mit internationaler Ausrichtung entwickeln. Er gibt ihnen die strategische Vision, die offene Geisteshaltung und die unternehmerischen Führungsqualitäten, die gebraucht werden, um ihre Fähigkeiten zur Vorausschau, zum Eingehen von Risiken, zur Motivation ihrer Mitarbeiter und zu neuen Denkweisen mit Ansätzen der sozialen Verantwortung zu entwickeln.

Die Eröffnungsveranstaltung zum Global EMBA ist während des Weltunternehmerforums geplant. Dieses Forum versammelt jedes Jahr eine internationale Gemeinschaft von mehr als 100 Mitgliedern aus Unternehmern, Fachleuten und Politikern aus 55 Ländern. Die nächste Auflage des Weltunternehmerforums gibt es Anfang November 2011 in Singapur. Aus diesem allerersten Modul heraus werden die Teilnehmer des Global EMBA in der Lage sein, die vom Weltunternehmerforum getragene Vision einer verantwortungsbewussten unternehmerischen Führungskraft, eines Schöpfers von Wohlstand und sozialer Gerechtigkeit, aufzunehmen.

Durch Mitglieder des Weltunternehmerforums unterstützt, werden die Teilnehmer aktiv in die stattfindenden Betrachtungen einbezogen und werden im darauffolgenden Jahr ein Projekt durchführen, das in direktem Zusammenhang mit den durch das Weltunternehmerforum vorgebrachten Hauptthemen steht.

Geopolitik, Strategie, unternehmerische Dynamiken, Managing Diversity, Leistungssteigerung oder Veränderungsstrategien - dies sind die Kernmodule des Programms.

Es ist so gestaltet, dass es ein sehr hohes Mass an Flexibilität für jeden Teilnehmer bietet, was diesem erlaubt, das Tempo seiner Ausbildung an seine berufliche und persönliche Situation anzupassen. Das Programm ist um zehn sechs- bis zehntägige Intensivmodule im Abstand von acht Wochen herum aufgebaut, verteilt auf einen Zeitraum von 21 Monaten.

Zusätzlich ist das Programm so entworfen, dass es verschiedene Lerntypen in einem realen Kontext des "Kombinierten Lernens" vereint. Virtuelle Lerneinheiten bereiten daher die direkten Lehrmodule, Projektleitung und Gruppenarbeiten vor und schliessen sie ab.

Schliesslich bietet aus 4 fundamentalen Projekten, die während des Programms durchgeführt werden, das "Strategische Initiative Projekt" den Teilnehmern und ihren Unternehmen durch die Bearbeitung eines strategischen Problems, das für sie real besteht, die Chance auf eine schnelle Rentabilität ihrer Investition.

Semesterbeginn: 24. Oktober 2011

Teilnehmer: erfahrene Führungskräfte (10 bis 13 Jahre Erfahrung)

Kursgebühren: 45.000 Euro vor Steuern

Sprache: Englisch

Frankreich - China - Singapur - Türkei

Weitere Informationen unter: http://www.eml-executive.com

EML Executive Development ist der ausführende Lehrzweig der EMLYON Business School für die Beurteilung, die Schulung und das Coaching von Managern und Konzernchefs. Ihre Mission ist es, durch die Nutzung innovativer und effektiver Lösungen zur Entwicklung von Fähigkeiten die Leistung von Managern und Leitern in Unternehmen weiter zu verbessern.

Ihr MBA-Programm für Führungskräfte ist weltweit die Nr. 1 für Unternehmer (Financial Times, Oktober 2010)

EMLYON Business School ist einer der Top 10 Business Schools in Europa (Financial Times, Dezember 2010).

Pressekontakt : Valerie Jobard

+33-4-78-33-78-29 / +33-6-07-81-70-02 / jobard@em-lyon.com

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt :Valerie Jobard, +33-4-78-33-78-29 /+33-6-07-81-70-02 /
jobard@em-lyon.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0016